DVD Film als Audiodatei!!!!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gebirgskuchen, 9. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,
    mein Vater ist ein totaler Udo Jürgens Fan und hat sich letztens eine Live DVD gekauft. Allerdings hätte er auch das Konzert gerne auf seinem MP3 Player gehört. Gibt es vielleicht ein Programm mit dem man die DVD zu einer Audiodatei konvertieren kann???
    MfG Gebirgskuchen
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Das ist mit BeSweet bzw. dessen Gui BeLight ein Kinderspiel.
     
  4. Muddi

    Muddi Megabyte

    Mit NO23 Recorder das line-out-Signal aufnehmen während du die DVD aufm PC abspielst. Währendessen darfst du natürlich nichts anderes am PC machen, da die Geräusche dann auch auf deiner Aufnahme wären.
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Bei mir sind längst alle Windowstöne deaktiviert. Dieses "Kling, Zisch, Surr, Sssssst, Bing und Bon" geht einem erstens auf den Ack und stört zweitens die genannte Aufnahme....
     
  6. 1) Mit diesem BeSweet Programm komme ich mal sowas von gar nicht klar nichts funktioniert. Dateien können nicht geöffnet werden, usw. Kann mir jemand ne Anleitung posten. Die im anderen Thread wird nicht mehr angezeigt.
    2)No 23 geht auch nicht, Ich spiele die DVD ab, lass währenddessen das Programm laufe. Dann habe ich kurz gestoptpt um nachzusehen ob auch wirklich was aufgenommen wurde. Und es wurde natürlich nichts aufgenommen.
     
  7. Muddi

    Muddi Megabyte

    Du musst ja auch Wave einstellen.
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Hier die Anleitung, die ich im Link von dnalor1968 erwähnte.
     
  9. Glückwunsch....jetzt bitte das andere links :D

    zuallererst muss die DVD sehr wahrscheinlich gerippt werden, d.h. CSS Schutz raus....
    Da fällt hier schon mal flach, nämlich nach unserem Copyright nicht erlaubt :bse:

    falls nicht Kopiergeschützt , muss man den Audioteil erst mal separieren, das geht z.B. mit Vobedit :google: ganz gut. Dann hat man erst die AC3 zum weiterdemontieren...

    diese kann man dann mit hilfe besweet entweder stereo, oder stereo prologic umwandeln und auch gleich ins MP3 Format bringen, jedoch ist die AC3 eine Datei, sprich die MP3 dann auch, also muss man noch schneiden....

    entweder mit zwischen-Wav und Audacity :google: (Freeware) oder die fertige MP3 mit z.B. MP3 Direct Cut :google: (Freeware)
     
  10. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    ...warum der Umweg über VOBEdit? Direkter Zugriff ist doch schon mit BeSweet möglich.. ;)
     
  11. ohhha....stimmt...naja wird sowieso nimmer weiterentwickelt... :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen