1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD Film Kopie mit CloneDVD ruckelt oder bleibt stehen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von magowa, 14. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magowa

    magowa Byte

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    habe in letzter Zeit paar DVD`s mit Filmen kopiert. Die Kopie mit Brenner LG GSA-4160B und CloneDVD Pro 2.5.4.3 funktioniert reibunslos. Aber beim Film anschauen hatte ich das Problem, dass der Film plötzlich stehen blieb. Er machte noch ein paar Zucker, aber wirlich weiter lief er nicht. Also nochmal kopiert und selbes Problem an einer anderen Stelle. Das Problem kannte ich seither nicht und dachte es könne mit dem Wechsel der DVD Rohlinge zusammenhängen. Benutzre DVD-R printable von Verbatim.Also versuchte ich es mit anderen, und zwar: Intenso DVD-R printable; die Kopien mit diesen DVD`s liefen, aber der Film hakte auch paarmal. Nun meine Frage: Habt Ihr eine Ahnung an was dieses Haken oder Stehenbleiben denn liegen könnte. Kann es ein Dekodierungsfehler der Software sein, soll ich mit einer anderen Software brennen, wenn ja, welche ist gut, um Filme zu kopieren??? Kann es am Virenwächter liegen`???? ......... Hatte jemand anderes auch solche Probleme und sie vielleicht gelöst?? Wäre super, wenn Ihr ein paar Tips geben könntet!!!!
    Ich danke Euch im Voraus.
    Gruss
    Jochen
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    liegt wahrscheinlich am kopierschutz....
    geschützte DVDs/CDs darf man nicht kopieren, das ist illegal!

    solche anfragen hier im forum sind (soweit ich weiss) verboten!

    es gibt zwar programme, allerdings sind sie genauso illegal.
    wenn du wirklich kopiergeschützte silberscheiben vervielfältigen willst, so musste schon google anstrengen!

    nebenbei erwähnt durfte ein bekannter 10.000 euro strafe blechen, weil sie ihn erwischt haben und er hat das nur im "kleinen" stil gemacht, also für nen kumpel hier, für nen freund dort....

    und wenn ich mit meiner vermutung richtig liege, kann es sein das du auch noch einen rüffel bekommst, weil du eine solche anfrage hier gestellt hast.

    machs wie ich und lass es sein! :)

    wenns keine kopiergeschützen silberscheiben sind, so würd ich mal versuchen langsam zu brennen also anstatt 4x nur 2x
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Da CloneDVD keine kopiergeschützten DVDs kopieren kann, ist der Einwurf von Michael_x null und nichtig.

    Das Problem dürfte in der Verwendung von Billigrohlingen liegen.
     
  4. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Womit guckst Du Dir den Film denn an: PC oder Stand-alone-Player?

    Ich hatte dasselbe Problem mit meinem DVD-Player Cyberhome DVD 505-CH: Film bleibt beim Abspielen plötzlich stehen, manchmal ging's noch ein Stück weiter, dann war Schicht. Zählwerk lief dabei aber teilweise noch weiter.

    Ursache: Laufwerk im Player defekt, nach Tausch auf Garantie funktionierten alle Scheiben wieder einwandfrei, auch die, die vorher "gehangen" haben.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    @Michael_x
    Ich bin über deine Aussage auch tief entsetzt :eek: da solche Äußerungen dazu beitragen, dass das Thema "Brennen" tabuisiert wird und nicht, wie es besser wäre offen diskutiert wird.
    Ich denke aber, dass du zu schnell geantwortet hast oder vielelicht Clone-DVD mit -CD verwechselt hast, das in der Tat in Dtl. verboten wurde, was nicht heißt, dass es noch manche aus der Zeit davor noch haben.

    @magowa
    Wechsel mal die Rohlingmarke oder mache ein Firmwareupdate auf Version A102 (auf der LG-Homepage erhältlich).
    Vor dem FW-Update die Hinweise der beiligenden Hilfedatei lesen.
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    ... wenn man meinen beitrag durchgelesen habe, dann steht zum schluss auch, das wenn es sich nicht um eine kopiergeschützte DVD handelt, das man es mal langsamer versuchen soll.
    und es gibt bestimmt in den weiten des inet cracks, womit man mit clone DVD auch kopiergeschützte DVDs kopieren kann.
    zum tabu hab ich es bestimmt nicht gemacht.
    wäre da ein kommentar von wegen "private" dvds (homevideo)...
    dann hät ich zum firmeware update geraten, weil die verbatim rohlinge ja keine noname sind!
    nur so nebenbei, ich nutze auch die verbatim rohlinge in einem nec-3500 brenner

    was mich aber interessieren würde, ist, wo du diese DVDs anschaust
    im DVD brenner
    im DVD ROM
    im standalone DVD player
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen