1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Filme ruckeln !!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kangoroo, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kangoroo

    kangoroo Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    10
    Ich habe ein 16x DVD-Laufwerk von Microspot. Um eine schwerlesbare DVD zu lesen, hatte ich mit "CD-Bremse" (www.cd-bremse.de) die Lesegeschw. auf 1x heruntergesetzt, womit das Lesen funktionierte. Dummerweise kann ich das Tempo nicht mehr erhöhen, das Tool geht einfach nicht mehr. Jetzt laufen DVD-Filme mit gerade mal 12-19 fps (anstatt von 24/25 fps), d.h. es ruckelt.
    Ich habe schon das Laufwerk neu eingebaut, den PC neuinstalliert, andere DVD-Player ausprobiert, usw. Dann habe ich mit "CDVD-Benchmark" die geschwindigkeit gemessen, die beträgt zwischen 1x und 2x, was soll ich machen????
    Ich hoffe, jemand kann mir da helfen.
    mfg
    kangoroo
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, daß CD-Bremse vielleicht ein speicherresistentes Programm läd, das in Windows dauerhaft die letzen Einstellungen erzwingt. Schau doch mal nach, was so alles geladen wird. Am einfachsten geht das über <Start>|<Ausführen>|<msconfig>.

    Ich lese außerdem gerade, daß Du neu installiert hast:
    -DMA-Modus aktiviert?
    -Busmaster-Treiber installiert?

    Übrigens werden Video-DVDs immer mit einfacher Geschwindigkeit abgespielt.

    Ansonsten: Problem gelöst?

    Viele Grüße,
    Toby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen