1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Filme ruckeln !!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kangoroo, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kangoroo

    kangoroo Byte

    Ich habe ein 16x DVD-Laufwerk von Microspot. Um eine schwerlesbare DVD zu lesen, hatte ich mit "CD-Bremse" (www.cd-bremse.de) die Lesegeschw. auf 1x heruntergesetzt, womit das Lesen funktionierte. Dummerweise kann ich das Tempo nicht mehr erhöhen, das Tool geht einfach nicht mehr. Jetzt laufen DVD-Filme mit gerade mal 12-19 fps (anstatt von 24/25 fps), d.h. es ruckelt.
    Ich habe schon das Laufwerk neu eingebaut, den PC neuinstalliert, andere DVD-Player ausprobiert, usw. Dann habe ich mit "CDVD-Benchmark" die geschwindigkeit gemessen, die beträgt zwischen 1x und 2x, was soll ich machen????
    Ich hoffe, jemand kann mir da helfen.
    mfg
    kangoroo
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, daß CD-Bremse vielleicht ein speicherresistentes Programm läd, das in Windows dauerhaft die letzen Einstellungen erzwingt. Schau doch mal nach, was so alles geladen wird. Am einfachsten geht das über <Start>|<Ausführen>|<msconfig>.

    Ich lese außerdem gerade, daß Du neu installiert hast:
    -DMA-Modus aktiviert?
    -Busmaster-Treiber installiert?

    Übrigens werden Video-DVDs immer mit einfacher Geschwindigkeit abgespielt.

    Ansonsten: Problem gelöst?

    Viele Grüße,
    Toby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen