DVD Identifier: Neue Version

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Also der Sinn des Programms bleibt mir bis heute verborgen. Alle Angaben finden sich doch auf der Verpackung des Rohlings
     
  2. Tondah

    Tondah Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    nicht immer ist drin was drauf steht - sprich nicht alle hersteller verwenden selbst produzierte rohlinge, sondern verkaufen lizenzrohlinge anderer hersteller.
    das ist insbesondere bei billig-rohlingen und/oder (wie der name schon sagt) bei no-name rohlingen so.

    aber ob das tool dann abhilfe schafft - vor allem wenn bei billig rohlingen die entsprechenden angaben fehlen, fehlerhaft oder falsch sind - bleibt dahingestellt.
     
  3. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    Also mir persönlich hat es in der Tat schon einmal geholfen. Ich hatte mir extra "Markenrohlinge" besorgt. In dem Fall von TDK. Sie entpuppten sich mit dem Tool als Billigware von Optodisc. Mein Brenner war nicht zu bewegen die Teile fehlerfrei zu beschreiben. Also auf Label oder so würde ich mich nie blind verlassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen