1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Laufwerk, Brenner umspritzen

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Poweraderrainer, 25. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darth_mob

    darth_mob Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    206
    Um Laufwerksblenden so umzuspritzen dass sie optisch zum Gehäuse passen (in diesem fallt Thermaltake Xaser III in blau): Was für Farben bzw. Spraydosen eignen sich für sowas und wie bekomme ich raus, welchen blauton das Gehäuse genau hat. Kennt vielleicht jeman deine Seite, wo es eine Anleitung für das besprayen gibt? Ich meine mal gehört zu haben, dass man beim spryen irgendwie einen bestimmten Abstand halten muss, damit die Farbe gleichmäßig und nicht zu dick wird?!?!
     
  2. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    yo, mir is langweilig, kommen grad keine aufträge, störungen etc. rein und die aktuellen threads hier sind auch nicht spannend...
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  4. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Und? Gestestet? Funktioniert?
     
  5. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Also wenn der Chromlack schrott ist könnt ihr die Teile noch galvanisieren. Bei Conrad gibt es solche Geräte. Es gibt auch eine Lösung für Kunststoffe. Die wird vorher auf den Kunsstoff aufgespritzt und dann kann man den Teil dort Galvanisieren.
    Ich kann zwar nicht sagen wie gut das hält und was es kostet man müßte es versuchen.
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Das mit dem Farbgrund ist ja schön und gut, ändert aber nichts an der Qualität der Chrom-Sprühfarbe. Das Zeug hält nicht und taugt nicht.

    Schemmy, ich will mein Case auch verchromt haben! :bet:

    Und zwar komplett - da schleife ich doch glatt alles ab. :rolleyes:
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Das mag stimmen, weil ja nur die erste Schicht die Oberfläche berührt. Aber, wenn du die Schichten in gut gewählten Zeitabständen aufträgst, gehen diese eine "Einheit" ein.

    Gruß
     
  8. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Also so viel ich weiß ist es egal wie viele Schichten Lack es sind den am MAterieal hält immer nur die erste. Das mit den aufrauhen ist nicht schlecht nur es gibt Kunststoffen auf denen hält kein Lack ob du aufraust oder nicht. Das ist genauso wie du gewisse Kunsstoffe nicht richtig kleben kannst.
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo!

    Ich bearbeite meine zu färbenden Sachen erst mit Sandpapier und raue die Oberfläche damit an. Dann mehrer Schichten Lack rüber und es hält.

    Gruß
    wolle
     
  10. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    So ich schreib das mal da weil andere vieleicht auch was lernen wollen.

    Es gibt eine Kunststoffgrundfarbe auf dieser hält dann fast jeder Lack, wenn du die Blende damit vorbehandelst sollte jeder Lack halten. Da manche Kunststoffe eine sehr glatte fläche haben hält nicht jeder Lack. Am Anfang halten die Lacke zwar aber nach einiger Zeit Blättern sie dann ab, weil sie sich nicht richtig verbinden können. Der Efekt ist der gleiche wenn du ein Metall nicht richtig entfettet hast. Also vorher Kunststoffgrund und dann erst lackieren. Dann sollte der Lack auch in 10 Jahren noch auf der Laufwerks Klappe sein.
     
  11. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    gut, dass du des sagst, dass des misst ist, habe mir auch schon gedanken darüber gemacht....
    mein schwager hat connections zu ner firma, die teile richtig verchromt und die is zufällig net allzuweit weg... werde mal sehen, ob ich meinen tower also das gerüst ohne seitenwände und deckel da lam hinschicke..... ich denke dass des für n kasten bier wohl machbar ist.... aber mal schauen.... obs was wird, weiß ich noch net
     
  12. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Ich hatte mal nen Gehäuse, das hatte ich mit Silverstone-Flip Flop-Effektlack von Standox lackiert...
    (200,- ? der Liter oder so...)

     
  13. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Auf ner S-Bahn sieht es gut aus. ;)
     
  14. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    HALT! Die Chromfarbe ist Schrott - ich habe sie selber mal probiert. Sie ist nicht abriebfest (aber überhaupt nicht) und nicht mit Klarlack überlackierbar! Richtig glänzen wie eine verchromte Oberfläche z.B. tut sie auch nicht, weil sie allein wegen der Farbkonsistenz und der Art des Auftrags (sprühen) feinkörnig wird. Auf gar keinen Fall kriegst Du den Hochglanzeffekt wie G-Gnome mit seinem Plexi-Mod mit Chrom/Niro-Innereien.

    Wenn Du was in Metalleffekt haben willst, dann nimm z.B. Alu-Effekt-Farbe. Die hält sehr viel besser und gibt auch eine schöne glatte Oberfläche.

    Noch schöner wäre imo, das Gehäuse mit Spiegelfolie auszukleiden und eine dünne, flexible Spiegelfolie sauber um die Kabel zu wickeln.

    Wenn Du aber unbedingt Chrom willst, verkaufe ich Dir meine fast volle Sprühdose zum halben Preis ... ;)
     
  15. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    dankeschön... des könnte schon das sein, was ich gesucht habe, und teuer is des absolut nicht!!!

    und zwar hatte ich vor meinen tower von innen (vorher wird die hardware ausgebaut und alle schrauben bzw gewinde dichtgemacht) damit anzusprühen, da die weiße filsmatte darin leider total vergilbt und die temperaturen hochtreibt......

    den ideenanstoß hab ich hierher bekommen
     
  16. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  17. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Es gibt "Chrom-Farbe"!

    Kenne Gold, Silber und Bronze. Zu finden in jedem gut sortierten Sprayer-Laden! ;)

    Im Baumarkt zahlste dich dumm und dämlich. :aua:
     
  18. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    mir ist grade n neues modvorhalen gekommen..... mehr verrate ich noch nicht :-)

    gibt es chromfarbene sprühdosen? (die enthaltene farbe sollte chromartig sein, nicht die dose als solche *fg*)
    und wenn ja, woher bekomme ich den misst?
     
  19. darth_mob

    darth_mob Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    206
    das ist gut! Vielen Dank @ wu-wolle
     
  20. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo!

    Ich nehme übliche Spraydosen (Belton Molotow 3,50?) und mache dann Klarlack drüber.
    Die Dose solltest du vorher gut schütteln. Besprüht wird in einem Abstand von ca 25cm in einem staubfreiem Raum. Nach der ersten Schicht, die du so circa 20 Min. trocknen lässt kommt die nächste drüber usw... Ich habe immer 3 Schichten Farbe und 2 zwei Schichten Klarlack.

    Nach circa 24 Stunden Trockenzeit kannst du die Blenden wieder ans Laufwerk machen und die Laufwerke einbauen.

    HIER! haste ne Farbpalette. ;)

    Gut Sprüh!
    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen