1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVD Laufwerk erkennt gebrannten Inhalt nicht immer

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Zauberzunge, 22. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo zusammen,
    bei der Suche im Forum habe ich einige ähnlich Beiträge gefunden, jedoch nichts passendes. Ich hoffe somit auf eure Hilfe.
    Ich habe ein Amilo M Notebook. Der DVD-Brenner erkennt manche DVD einfach nicht mehr. Wenn ich den Rohling einlege wird eine leere Disk angezeigt. Auf der Disk befinden sich 4GB Musikdateien. Sie wurden mit Nero gebrannt. Allerdings auf einem anderen PC. In anderen Laufwerken funktionieren die Rohlinge auch tadellos. Auch das Notebook erkennt andere gebrannte DVD's tadellos.
    Zusammenfassend: DVD: Philips DVD-R i.O.
    Laufwerk: NEC ND6500A DVD+-RW auch i.O.
    Welche Einstellungen kann ich unter XP probieren, damit ich die Daten wieder lesen kann? Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Vielleicht waren die Nero-Einstellungen auf dem anderen PC anders, so dass z.B. Joilet-Dateinamen mit mehr als 63 Zeichen zugelassen wurden, andere Abweichungen vom ISO9660-Standard erlaubt wurden oder die DVD mit einem nicht unterstützten UDF-Dateisystem gebrannt wurden.

    Nero lässt manche Brenner Datenträger erstellen, die sie hinterher selbst nicht lesen können :-)
     
  3. Danke, dass war wohl der Fall. Gibt es denn eine Möglichkeit, die Daten dennoch sichtbar zu machen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen