1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD-Laufwerk liest fehlerhaft ein (CRC-Prüfung)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pavement, 6. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pavement

    pavement Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    260
    Hi,
    folgendes Problem: In letzter Zeit kommt immer öfter folgende Fehlermeldung, wenn ich vom DVD-Laufwerk (Toshiba SD-M1712, Ultra DMA 2- Ultra 33) von einer gebrannten CD auf die Festplatte (Maxtor 6Y120L0, UDMA 6-Ultra 133) kopiere:

    schweden33.jpg kann nicht kopiert werden: Datenfehler (CRC-Prüfung)

    Zur Abwechslung kommt auch selten ein MS-Dos-Fehler beim Kopieren.
    Wenn ich die selbe CD mit dem CD-Brenner (Philips CDD 6911, Multi-Word DMA 2) einlese, dauert zwar sehr lange, aber es kommt keine Fehlermeldung.
    Als Betriebssystem benutze ich Windows SX Service Pack 2.

    Woran könnte das liegen? Die selben gebrannten CDs gehen bei anderen DVD-Laufwerken ohne Probleme (und auch noch vor wenigen Wochen bei meinem eigenen).

    (PS: Was bedeutet eigentlich Multi-Word DMA 2?)
     
  2. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Ich habe einen Bekannten, der dasselbe Problem hatte (Rechner: P4, Asus-Board).
    Wir haben alles ausprobiert, inklusive Master-/Slave-Änderung, neue IDE-Kabel etc.

    Letztendlich lage es wohl am BIOS, da nach einem BIOS-Update der Fehler verschwand. Aber das hat natürlich die bekannten Risiken.

    Viel Erfolg!

    ml78
     
  3. pavement

    pavement Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    260
    hmm ein biosupdate. wo bekomm ich das her und wo liegt das risiko?
     
  4. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Hallo,

    ein BIOS-Update bekommt man als Download von Mainboard-Hersteller. Dabei muss man peinlich genau auf die exakte Bezeichnung achten.

    Das Risiko: Garantieverlust und evtl. Abschuss des Mainboards.

    ml78
     
  5. pavement

    pavement Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    260
    hi, glaube doch nicht, dass das nötig ist.
    wenn ich cds neu brenne, dann werden die ohne probleme innerhalb von ca. 5 minuten eingelesen.
    das komische ist nur, dass bei manchen von meinen alten cds der oben genannte fehler auftritt, obwohl diese auf anderen pcs fehlerfrei gehen bzw. auch auf meinen noch vor wenigen wochen auf meinem pc fehlerfrei eingelesen wurden.

    gruß,
    pavement
     
  6. LordHotze

    LordHotze ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe das selbe Problem mit der CRC-Prüfung.
    Habe meinen neuen PC jetzt seit zwei Wochen und schon etliche DVD`s gebrannt. Aber seit drei Tagen sagt mir der rechner jedesmal beim einlesen der DVD " Fehler in der CRC-Prüfung".
    Aber nur wenn ich die DVD über das DVD-ROM (THOSHIBA DVD_ROM SD-M1912) Laufwerk einlesen lassen will.
    Wenn ich die DVD ins DVD-Brennerlaufwerk (Samsung) einlege gibt es keine Fehlermeldung.
    Ich benutze DVDShrink und CloneDVD mit AnnyDVD.
    Kann mir jemand weiterhelfen???
     
  7. LordHotze

    LordHotze ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe das selbe Problem mit der CRC-Prüfung.
    Habe meinen neuen PC jetzt seit zwei Wochen und schon etliche DVD`s gebrannt. Aber seit drei Tagen sagt mir der rechner jedesmal beim einlesen der DVD " Fehler in der CRC-Prüfung".
    Aber nur wenn ich die DVD über das DVD-ROM (THOSHIBA DVD_ROM SD-M1912) Laufwerk einlesen lassen will.
    Wenn ich die DVD ins DVD-Brennerlaufwerk (Samsung) einlege gibt es keine Fehlermeldung.
    Ich benutze DVDShrink und CloneDVD mit AnnyDVD.
    Hast Du event. schon rausbekommen, wie ich das abstellen kann?
     
  8. Nico P.

    Nico P. Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    126
    @LordHotze

    Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen. Möchte dir aber lediglich mitteilen, das DVDShrink und AnyDVD in Deutschland verboten sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen