DVD-Nachfolger: Die Fronten formieren sich

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von allli, 12. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Drachen

    Drachen ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2000
    Beiträge:
    6
    Es nervt langsam. Jetzt sind wir soweit daß man sich nen DVD-Brenner leisten kann, gibts schon wieder was neues; Nicht nur das, da habens die Jungs noch nicht mal geschafft einen DVD-Standart zu basteln, da fangen die schon wieder mit dem Schrott von mehreren Formaten an. Und jeder meint seins ist das beste. Nur schade daß man die Verbraucher nicht unter einem Hut kriegt, denn wenn alle an einem Strang ziehen würden, kann ich mir vorstellen, daß es in der Industrie nicht nur Preisabsprachen sondern auch mal Formatabsprachen gibt.
    Ein weiterer Vorteil wäre: Es würden Geräte auf den Markt kommen die funktionieren und nicht ständig Firmwareupdates brauchen. Siehe z.B. CD-Brenner, wie lang hats gedauert bis das Zeug endlich ohne großes Tamtam ging.
    Leider scheint der Microsoftvirus modern zu werden: Erst mal dem den Krempel verscheppern, Nachbessern kann man ja immer noch, am besten auf Kosten und Risiko des Käufers. Hat Vorteile:
    Man spart teuere Tests, die Fehler merkt man schon wenn der Kunde mault:aua: , Hauptsache das Gelump ist verscherbelt.

    Wollt ich schon lange mal loswerden

    Servus
     
  2. allli

    allli Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    162
    Na prima !
    Muss dass schon wieder sein, dass es 2 Standards für ein neues Medium gibt? Hat die Industrie nicht gesehen, dass viele Leute (wie ich) lange mit dem Kauf eines Brenners gewartet haben, bloß weil die Zukunftssicherheit ein Thema war ! Wenn ich daran denke, wie schlecht ich jetzt schon DVD-RWs für den DVD-R Brenner in meinem Notebook finde :heul:, bin ich gespannt, ob ich das Teil in 1 Jahr rausschmeißen kann. Eins weiß ich sicher: da kommt dann bestimmt kein BD- oder sonstein Brenner mehr rein, bei dem ich nicht weiß, wie lang er von der gnädigen Mutter Industrie noch unterstützt wird.

    Kurz: Ich danke der Industrie, dass sie sich nicht einmal beim Geld machen einig sein kann :bet:
     
  3. allli

    allli Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    162
    Das ist vielleicht der Bertelsmann- und Sony Music-Wille, aber bestimmt nicht der Plextor- und Ricoh-Wille :D

    Gruß,
    Ali
     
  4. Terren

    Terren Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    89
    Naja, vielleicht ist das doch genau der Wille der Industrie... wer keinen Brenner hat, kann keine Raubkopie machen. So einfach ists.
    Gruß!
    Terren
     
  5. allli

    allli Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    162
    Wie wars denn mit dem neuen Urheberrecht ? Warn's denn die Anwender, die das wollten? War es nicht zuvor noch legal kopiergeschützte DVDs zu kopieren ? (die vielen Kopierprogramme, die es jetzt gibt, überraschen mich, denn ich kenne gar nicht so viele DVDs, die nicht geschützt sind)
    Wart mal ab, was die Lobby demnächst mit deinem VHS-Recorder macht ! :p
     
  6. summertime-rave

    summertime-rave Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    200
    Naja er meinste bestimmt pentium 1 mit 133 mhz. Denn P2 begann mit 233mhz.

    Aber zurück zum thema.
    Naja es wird immer so sein das es mehrere Format geben wird un dam ende wirds sich halt entscheiden was sich durchsätzt.
    Ich kann ich noch gut dran erinnern als die CDI oder DDC meiden auf den markt kamen.
    Da wars genau so.
    Also cih weis snet warum ihr euch so nen kopp drum macht.
    Ich sag dazu noch eines:

    Abwarten und tee trinken ich muss net umbedingt sofort das top modell haben udn immer auf dem neusten stand sein.

    Wenn sich ein format duchsätzen sollte dann wird es auch billiger und dann werd ich es kaufen.....

    wo ist denn da ein prob?

    Gruss :-)
     
  7. cryers

    cryers ROM

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Das neue System wird sicherlich einen echten Fortschritt bringen ABER wenn ich mir vorstelle, dass HD-DVD zum derzeitigen Standard kompatibel ist, Blu-Ray aber wohl nicht, dann wäre eine Einigung wohl im Sinne der Käufer.

    Zur Zeit reicht mir die DVD, wenn es da mal zu einem vernünftigen Preis gute Rekorder gibt, wird sich das Medium auch weiter etablieren. In den nächsten 5 Jahren wird alles was nachkommt nur Nische bleiben können, da jetzt 2003/ 2004 endlich der DVD Express überhaupt erst Fahrt aufgenommen hat. Außer Freaks wird niemand erneut in neue Hardware (TV + Player) investieren. A hat keiner einen Goldesel und B war die Mehrheit lange zufrieden mit dem Bild einer VHS ;)
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Mich lässt das Kalt!

    Bin mit meinem CD-Brenner ausreichend versorgt und zum DVD-Abspielen reicht mir meine DVD-Player im Rechner bzw. der vorm Fernseher.

    In 2 Jahre redet keiner mehr über das Thema, denn dann gibts schon wieder was neues.

    Und die 1-5%, die immer das Neuste haben wollen, das sich dann doch nur zum Teil am Markt hällt, sollten sich mal überlegen, ob sie das wirklich brauchen.

    Na dann gibt es eben demnächst Quadnorm-DVD-Brenner, oder wie sie auch sonst genannt werden sollen.

    Die meisten Kunden wollen keine Geld in unsichere Technik investiren.

    Und wenn jetzt einer sagt in zwei Jahren brauche ich dass, dem sage ich, dass ich immer noch selbst entscheide, was ich brauche.

    Wenn ich will nehme ich noch in 10 Jahren meine Filme mit dem Videorekorder auf. Es gibt kein Gesetzt, das mit vorschreibt, was ich neu zu kaufen habe!

    Der Käufer entscheidet letzendlich was der Standard ist und nicht die Industrie!
     
  9. BigBill192

    BigBill192 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    13
    Pentium 2 mit 133 Mhz, hattest du so ein Wunderding?:confused:

    Hast du bei deinen Pentium 2 irgendwie die Taktfrequenz herabgesetzt, oder hast du den Pentium noch ein paar :bet: Befehlssetze beigebracht, sodaß er zum 2er mutierte?

    *g*
     
  10. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    221
    Das ist doch nichts neues...

    Der Fortschritt macht halt keinen Halt, gerade im PC Bereich. Sonst hätten wir heut noch Pentium 2 mit 133 MHz.

    Ich find nur gut daran, daß dann die DVD Brenner und Rohlinge billiger werden werden.

    Gruß
    MC LAINE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen