1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD nur im PIO-Mode möglich....NIX hilft

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Factor, 4. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Factor

    Factor Byte

    Hallo!
    Es ist verflixt: Mein LiteOn-DVD läuft nur im PIO-Mode....und das ist gelinde ausgedrückt SCHROTT.
    Ich habe folgende Konfiguration:
    primary Master: HD 1
    primary slave: DVD
    sec. Master: HD 2
    sec. slave: Brenner
    das im WIN XP-System/1000er Athlon,640MB-Ram..neuester VIA-Chipsatztreiber Hyperon.
    Das VIADMA-Tool meldet folgende Fehler:
    1.: Can`t open Scsi Base key
    2.: PIO/DMA mode error

    Dies alles sagt mir NICHTS! Hilfe! Gibt es da ein Tool,das den DMA-Mode "erzwingen" kann??
    Oder Einstellungen die ich sonst noch wo vornehmen kann?
    Die Firmware des LiteOn ist nagelneu.
    Ich weiß echt nimmer weiter.

    Danke allen die was wissen

    Reiner
     
  2. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Hi Reiner,

    WinXP hat was den DMA-Modus angeht folgende Eigenschaft:
    Wenn beim Lesen von einem Gerät mehrmals Fehler auftreten, dann schaltet es den DAM-Modus um eine Stufe runter (z.B. von 4 auf 3). Sollte der Treiber dies nicht unterstützen, oder das Laufwerk im DMA-Modus 0 laufen, dann schaltet XP in den PIO-Modus. Ob und wenn ja wie man das abschalten kann weiß ich nicht.
    Laut Microsoft kann es sein, dass ein Defekt in der Hardware vorliegt, wenn WinXP immer wieder in den PIO-Modus schaltet. Oder es lag in diesem Fall tatsächlich an der DVD.

    http://www.microsoft.com/hwdev/tech/storage/IDE-DMA.asp

    Unter dem angegebenen Link kannst Du alles genau nachlesen, leider ist der Text auf englisch.

    Gruß Karsten
     
  3. IamJB

    IamJB Kbyte

    Wenn das DVD-LW nich zu alt ist würd ich es einfach mal umtauschen gehen und danach weitersehen.
    Von einem umschalten auf PIO wüsste ich nichts. Am Master/Slave kanns nicht liegen, weil da gehts entweder oder man hat den Jumper falsch drin und es geht nicht.

    Mfg Josef Brunner
     
  4. Factor

    Factor Byte

    Hi Josef
    Sicher,sicher.Aber die laufen alles aufm Standalone.
    Da scheint was Hardwaretechnisch im A**** zu sein bzw. verstellt?
    Wie gesagt:Nach m ReBoot hatte ich den DMA-Modus....nachdem ich versuchte zu rippen (10 Minuten später) war wieder der PIO drin!
    Ob die Master/Slave-Konfig von mir FALSCH ist???????

    Hoffe auf mehr Rat von anderen Usern.

    Habe da mal was gelesen,das XP bei irgend welchen Leseproblemen des DVD-laufwerks automatisch auf PIO runterschaltet.
    Anscheinend.....hmmm.Kann man das in XP vielleicht abschalten?
    Danke für Eure Hilfe!
    Reiner
     
  5. IamJB

    IamJB Kbyte

    Hallo,

    schonmal mit ner anderen DVD probiert?
     
  6. Factor

    Factor Byte

    Hallo Carsten!
    Habe Deinen Rat befolgt,und 2 Sachen entdeckt:

    1.: Es hat geklappt...wie Du geraten hast,ABER:

    2.: Nachdem ich erfolgreich den DMA-Modus hatte,habe ich ne DVD reingeschoben,und DaVideo 3 gestartet.
    Das DVD-Laufwerk war merkwürdig langsam,machte leise,sehr leise...sagen wir "Schleifgeräusche"...und nix passierte.

    O.K. Habe DaVideo wieder ausgeschaltet und ging in den Gerätemanager.
    Das alles waren keine 10 Minuten!!!
    Du glaubst es nicht: Da stand wieder PIO-Modus!!!!!!

    WAS soll das alles?Bitte,bitte noch n Tip.
    Im Web ist wenig dazu zu finden,und ich habe das Problem schon in 3 Foren eingesetzt.
    Greetz
    Reiner
     
  7. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Hi Reiner,

    lösch mal den IDE-Kanal aus dem Geräte-Manager an dem das DVD-Laufwerk hängt. Dann den PC neu booten, dann sollte Win XP das Laufwerk neu erkennen und im DMA-Modus ansprechen.

    Gruß T_2000
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen