DVD+R zu einer DVD-R "machen"

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Matze88, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Hallo... ich habe ein Problem mit meinem DVD-Spieler, einem Pioneer DV-2650-S. Leider kann dieser nur DVD-R lesen... ich vermute mal dass das nur "psychisch" aber nicht "physisch" ist... gibt es eine möglichkeit dem DVD-Spieler "einzureden" er hätte eine DVD-R, DVD-Video oder DVD-Audio vor sich obwohl es nur eine DVD+R ist.
    Vieleicht geht da was Software-Mäsig wie z.B. ein spezielles DVD-Brennprogramm...

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Matze
     
  2. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Schau mal ob du ein Firmware-Update beim Hersteller bekommst! Auf der der Homepage gucken...



    MfG Christian
    PS: Ich habe auch einen DVD-Player der spinnt! Manche DVD+R ließt er, manche nicht! Obwohl ich sie auf haargenau die gleiche Art mit dem PC produziert habe! Billig-DVD-Player meistens!
     
  3. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Danke für deine Antwort killerbees19... aber ich denke ein Firmwareupdate wir nicht möglich sein... der Pioneer DV-2650-S ist nämlich kein PC-Laufwerk sondern ein DVD-Spieler den man an einen Fernseher anschließt (das hätte ich sagen müssen...) und ein Billigteil ist der auch nicht... hat vor 3 Jahren 150€ gekostet... aber wie schon gesagt... vieleicht geht da was mit einer speziellen DVD-Brennsoftware...

    mfg
    Matze
     
  4. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Das meine ich JA!
    Auch für DVD-Player gibt es Firmware-Updates!
    Schau im Internet! Falls es eines gibt, brennt man das laut Anleitung auf eine CD, und gibt die inden Player!



    MfG Christain
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Entweder die DVD einfach auf eine DVD-R kopieren, oder beim nächsten Brennen einer DVD+R das Bitsetting anwenden (muss der Brennner aber explizit unterstützen; Nero kann es dann anwenden). Daraufhin gibt sich eine DVD+R als DVD-Rom aus.
     
  6. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Was ist denn ein Bitsetting und was macht das und wo stell ich das ein bei Nero, wenn ich mal dazwischen fragen darf!?

    Hamburg, sonnig 1°,
    schönen Sonntag
    Greg
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Bitsetting hat den Effekt, dass DVD+R (sowohl 4,7 als auch 8,5 GB) von DVD Playern nicht mehr als DVD-Rohlinge, sondern als DVD-ROM erkannt werden, was die Abspielbarkeit erheblich verbessert (vor allem für Player interessant, die bisher Probleme mit DVD+R hatten).

    Unter Nero kann man das über die Rekorderauswahl einstellen. Brenner, die das Bitsetting unterstützen, bieten hier dann eine Schaltfläche "Optionen" an, über die die Einstellung "DVD-Rom" vorgenommen werden kann.
     
  8. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi@Sele

    Meintest du das hier?siehe Anhang!
     

    Anhänge:

  9. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Interessant.
    Gut zu wissen, dann kann eine bespielte DVD (auch CD?) mit der es Probleme gibt, schon Datentechnisch OK sein nur eventuell für den jeweiligen Player falsch gebrannt sein.

    Interessant ist auch immer wieder zu bemerken das man seine - ich sag mal Allagssoftware wie z.B. Nero - grad mal 50% kennt.

    Persönlich fahr ich ja meine Software bis zum bitteren Ende, aber ich kenne ja Leute die, z.B. mal wieder Nero, besorgen sich Version 7 und kennen in diesem Sinne nicht mal 6.xx.xx wirklich.

    Danke werd mich zu dem Thema weiter schlau machen.
    Greg
     
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    @ 60erjonny

    Genau das meinte ich.
     
  11. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Danke für eure Antworten... aber gibt es auch kostenlose Brennprogramme die Bitsetting unterstützen?

    Und wie finde ich heraus ob mein Brenner das Unterstützt... und was ist mit den Rohlingen... funktioniert das mit jedem?

    mfg
    matze
     
  12. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    ich habe möglicherweise noch eine fehlerquelle entdeckt... ich hatte zum Brennen CDBurnerXP Pro 3 verwendet... dieses Programm unterstützt kein UDF Filesystem... könnte das auch ein grund sein warum mein player die DVD nicht liest... und gibt es da ein KOSTENLOSES Brennprogramm das UDF unterstützt...?

    mfg
    matze
     
  13. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    DVDs werden grundsätzlich im UDF-System gebrannt, egal welche Software verwendet wird.

    Allerdings beherrscht CDBurnerXP Pro 3 meines Wissens nur das Brennen von Daten-DVDs, und genau das könnte eine weitere Fehlerquelle sein. Bei einer Daten-DVD wird der Kram gebrannt, so wie er auf der Platte liegt; Nero hingegen sortiert die Daten beim Brennen von Video-DVDs neu und stellt dann beim Brennen eine standardisierte Reihenfolge her, die sicherstellt, dass der Einsprungpunkt an der selben Stelle liegt, wo er bei Kauf-DVDs zu finden ist. Bei einer Daten-DVD kann der sonst wo liegen, und ab und an kann (nicht muss!) der eine oder andere Player dann Probleme bekommen.
     
  14. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Im Forum von CDBurnerXP steht das es kein UDF unterstützt... gibt
    es aber auch kostenlose Programme für Video-DVDs?
     
  15. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Nein, es gibt meines Wissens keine Freeware, die explizit Video-DVD anbietet. Und keine Bange, Deine DVDs sind garantiert im UDF-System gebrannt. Lege sie einfach ins PC-Laufwerk und mache dann einen Rechtklick auf das Laufwerk ---> Eigenschaften.
     
  16. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    CDFS ist eindeutig kein UDF...srry

    aber ich brauche eben ein kostenloses Brennprogramm das UDF unterstüzt... außerdem muss ich über ein .iso gehen weil ich nur ein Laufwerk habe...

    mfg
    matze
     
  17. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Stimmt, ich bin da wohl von Nero zu sehr verwöhnt, weil das Video-DVDs ja im UDF-System brennt.

    Was spricht eigentlich gegen den Kauf von Nero, sprich ehe jetzt sämtliche kostenlosen Programme durchexerziert werden, um zu prüfen, ob UDF ja oder nein?
     
  18. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    ich hab inzwischen ein programm mit UDF unterstützung gefunden...

    burnatonce

    leider gibt mir das aber immer den Fehler aus:

    Es sind Fehler aufgetreten. Siehe Protokoll.

    aber im Protokoll steht nix... werd mich aber mal damit beschäftigen...
     
  19. jencas

    jencas Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    45
    Es gibt auch ein separates Tool um den Bookmark Type zu setzen. Schau dazu mal bei www.xxx im Forum vorbei und schau nach dem Tool von alexnoe.

    Link gelöscht, weil auf illegale Programme verweisend!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen