DVD-RAM auf Festplatte kopieren

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Olischmolli, 5. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olischmolli

    Olischmolli ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich habe eine DVD-Ram mit Videodaten mit meinem Standalone Panasonic aufgenommen. Ich möchte jetzt die Daten auf die HD kopieren. Ich habe ein DVD Laufwerk das in der Lage ist DVD-Ram zu lesen (kein Brenner). Ich habe leider keine Ahnung wie ich die Daten kopieren kann. TMPGenc habe ich schon ausprobiert und auch diverse Programme von Ulead. Wer kann mir eine Software nennen mit der ich mein Problem beheben kann. Oli
     
  2. Olischmolli

    Olischmolli ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Windos XP war die Info die mir fehlte. Ich habe XP installiert und konnte die Daten kopieren. Vielen Dank für die schnelle und präzise Hilfe. Gruß Oli
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Dass nur WinXP Pro von Haus aus in der Lage ist, DVD-Ram Inhalte zu lesen, ist Dir bewusst?
     
  4. Olischmolli

    Olischmolli ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Vielen Dank für eure Vorschläge. Mein Problem ist, dass ich die Daten nicht sehen kann. Über das Programm Ulead Movie Factory zeigt er die Daten zwar an, nur kann ich diese dann nicht auf HD kopieren, sondern nur Brennen. Nutzt mir also garnichts. Also wenn noch irgendwer eine andere Idee hat... . Trotzdem vielen Dank erstmal. Oli
     
  5. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo,

    auch wenn Sele schon wieder schneller ist, schick ich?s trotzdem ab :p.

    um die Daten von der DVD-RAM auf die Festplatte zu bringen, brauchst Du kein besonderes Programm, das geht per drag and drop ;).

    Ich nehme aber an, dass Du diese Daten (die ja im VR-Movie-Format vorliegen) bearbeiten und evtl. ins Video-DVD-Format bringen willst.

    Dazu (ich nehme selbst auch mit einem JVC-Recorder auf DVD-RAM auf) kannst Du den TMPGEnc DVD Author benutzen. Die Video-Datei (ich glaube sie heißt vrmovie.vro) über "Add file" einlesen, schneiden, authoren, evtl. brennen, fertig :cool:.

    Alternativ lässt sich mit dem Programm auch ein mpg-file auf die Festplatte schreiben.

    MfG Bernd
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Um eine DVD-RAM auf die Festplatte zu kopieren bedarf es keinerlei Software, das geht ganz simpel mit dem Windows Explorer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen