DVD Rippen brauche dringendst hilfe

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Brutus123, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brutus123

    Brutus123 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    91
    Ich habe versucht eine DVD mit 2 Filmen drauf mit MovieJack zu rippen. Den 1. Teil ging problemlos der 2. ist mit MovieJack nicht zu finden, habe es weiterhin mit Tm und virtual Dub probiert habe aber mit diesen Programmen probleme da ich weder ahnung davon habe noch des englischen mächtig bin.

    Brauche dringendst hilfe hab mehrere DVD}s dieser art aber nur bis Montag
     
  2. Brutus123

    Brutus123 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    91
    besten dank, den ripper werde ich mal ausprobieren.
    beim durchforsten der links bin ich auf ein programm namens vStrip08f gestoßen dieses kann vob}s zusammenfügen und splitten, danach konnte ich problemlos dvdx umwandel in eine vcd-fähige mpeg - datei, könnte sich immer noch mal nützlich zeigen.

    Tschüss und noch mals besten dank
     
  3. Se7en

    Se7en Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    17
    Ich nehme für meine Backups immer
    DVD Decrypter v2.3

    Anleitung: http://www.riphelp.com/articles/dvdripping_2.html

    oder wenn es eine DivX werden soll:
    http://www.divx-digest.com/articles/matse/index.html
     
  4. Brutus123

    Brutus123 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    91
    Beides probiert, DVDX will die gerippten dateien nicht annehmen erzählt mir etwas von "locket" meine vermutung war das ich einmahl die dateien mit einem DVD - player anspielen muss um sie zu entsperren klappte aber mit dem mediaplayer nicht und Power DVD will nur von DVD/CD - Rom starten.
    Mit Tmpeg 0.6 kann ich keine info dateien öffnen somit müsste ich jede einezelne vob in mpg wandeln und später zusammenfügen wobei ich noch nicht weiß wie und mit welchem programm.
    Bei einem versuch mit Tmpeg lief der Sound nicht Synchron.

    "und nun steh ich hier ich armer tor und bin so klug wie nie zufor"
     
  5. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    ****Zuckersüß****
    is cultig! genau wie DVDX!

    Party!!!!
     
  6. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach denn
    da kann ich dir nur dvdx2 oder tmpegenc empfehlen.laufen beide zuckersüss und bringen gute qualität.
    apropo dvdx,damit kannst du direkt von der dvd rippen etc. und ist um längen besser als moviejack. ;-)

    gruss spliffdoc
     
  7. Brutus123

    Brutus123 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    91
    na ja an Smart Ripper hatte ich natürlich wieder nicht gedacht, habs mier natürlich sofort geladen und getestet.
    Hab jetzt die benötigten vob - Dateien auf Festplatte.
    Daraus ergibt sich jetzt das Problem wie in Mpg wandeln, da ich VCD}s erstellen will. Hierbei spielte mier MovieJack einen streich da es nur vom DVD - Laufwerk lesen will.
    hast du hierzu villeicht auch noch einen Tipp

    PS. Tschuldigung das ich dich so oft nerfe
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Versuchs mitm Smartripper: http://www.pctip.ch/downloads/dl/18515.asp?action=sendemail

    Deutsche Anleitung hier: http://utenti.lycos.it/appsol/moviesektion/anleitung/anleitung1.html

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen