DVD Rippen - und es geht wieder nicht

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Stobbart, 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stobbart

    Stobbart ROM

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    3
    Kann mir irgend einer helfen? Ich habe in der ganzen letzten Woche versucht, DVDs zu rippen und da tretten so einige Probleme auf. Früher habe ich dies immer mit DvDx1.7 gemacht und leider auch nur da als mpeg-Format abgespeichert. Da der Aufwand zu groß und die Qualität zu schlecht war (und ist) mußte nun AVI her. (warum nicht schon früher?)
    1. Ich habe meinen ersten Film in AVI gerippt undzwar mit FlaskMpeg. Das ging gut. Jedoch bei Zweiten: Mein Rechner schaltet sich nach einer gewissen Zeit aus und bootet neu.
    Egal was ich versuche ich habe keine Ahnung warum und wenn ich es dann nochmal mit DVDx ausprobiere passiert genau das Gleiche.
    Ich habe einen 900 Athlon 384mb ram ne ordentliche Gafikkarte und XP 70Gb HDD also sollte es nicht am Rechner liegen. Aber warum geht der aus. Kann mir einer weiter helfen?
    Wo könnte es Probleme geben?
    Danke!
    PS.: Die werte für divx und layer 3 habe ich vom PCwelt Ratgeber "Rippen Kinderleicht" übernommen und wie gesagt bei ersten hats geklappt.
    [Diese Nachricht wurde von Stobbart am 22.03.2002 | 22:44 geändert.]
     
  2. Stobbart

    Stobbart ROM

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank ich werde auch das versuchen. habe mir jetzt zwar den neuen fkaskmpeg 6 runtergeladen aber auch der macht meinen rechner zum dauer booter.
    Mal sehen obs durch die anleitung klappt.
    Danke schön
    lukas
     
  3. Berni1982

    Berni1982 Byte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    121
    Hallo!
    Geh einmal auf www.dvds-kopieren.de ->Tutorials/Anleitungen und nimm dann die Divx Methode 3.
    Ich mache es nach dieser Anleitung und mit diesen Programmen. Hervorragende Qualität! Du kannst damit auch Divx\'s mehrsprachicg machen! Achtung: Angegebene Programmversionen nehmen!
    Probiers mal damit!
    mfG Berni
     
  4. Stobbart

    Stobbart ROM

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    3
    Danke ich werde es mal damit versuchen.

    Lukas
     
  5. Tom22

    Tom22 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    80
    Hi!
    Um DVDs zu rippen/brennen benütze ich Movie-Jack.
    Mit dem Programm werden Dir fast alle Einstellungen abgenommen.
    Außerdem ist es auf Deutsch.
    Es ist vielleich nicht das beste Programm aber so ziemlich das einfachste wenn es um die Bedienung geht.
    Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen