1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wolle17, 14. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Ich habe mir vor ca. eienm halben Jahr eine Spindel mit 50 DVD Rohlingen von Platinum ( +R ) gekauft und hatte nie Probleme damit. Nach längerer Zeit wollte ich wieder eine brennen ( Nero 6 ) aber jetzt braucht das Programm sehr lange bis es damit anfängt wenn ich bestätigt habe. Habe jetzt schon 6 weitere probiert und immer das gleiche. Es kommt zwar die Meldung, dass erfolgreich gebrannt wurde, aber mein DVD-Player wirft sie immer wieder aus. Nachdem ich jetzt eine wiederbeschreibbare DVD benutzt habe gibt es keine Probleme, kann es sein, dass der Rest der Spindel Ausschuss ist?
    Gibt es eigentlich ein Freeware- Programm womit ich die Rohlinge testen kann?????

    Danke im voraus

    Gruß
    Wolle17
     
  2. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
    Ja gibt es. Habe ich bei mir installiert .

    Hast du die Rohlinge vielleicht Wärme ausgesetzt oder anderem.
    Spindelware ist da sehr empfindlich.
     
  3. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Habe sie eigentlich immer im Zimmer gelagert ohne große Wärme-oder Lichteinwirkung.
    Was meinst Du mit " ja gibt es" ? Wenn ja welche und woher bekomme ich es??

    Danke erst mal
     
  4. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
    Hierher,http://www.dvdinfopro.com/
    Benutze dazu deinen DVD Brenner.Auslesen kannst du die DVD erst nach dem Brennen.Unter dem button Lupe Kannst du die DVD auf Fehler auslesen aber immer mit dem Laufwerk mit dem du gebrannt hast.

    Es gibt noch ein anderes Prog mit dem du den Rohling genauer Identifizieren kannst (Hersteller usw.) DVDinfo zeigt das zwar auch unter Media aber manchmal nicht genau . Falls interesse an anderem Prog dann gibts den Link von mir.
    MFG Ole
     
  5. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo Ole ich wäre sehr dankbar wenn Du mir noch den anderen Link geben würdest, denn bei DVD INFO muß ich immer meinen PC ausschalten weil mein Brenner so lange versucht zu lesen und nicht mehr aufhört.

    Danke Wolle
     
  6. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
  7. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Habe jetzt nochmal mit DVD INFO probiert und habe jetzt doch das Programm abbrechen können. Es scheint wirklich was mit den Rohlingen zu sein. Denn mit meiner RW gibt es keine Probleme.

    Erstmal vielen Dank
     
  8. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
    Das auslesen mit dvdinfo dauert ca 20 min.
    Ole
     
  9. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo Ole oder wer das noch so liest,

    Es kommt noch hinzu, dass bei Nero ab und zu der Fehler kam " Energiekalibrierungsfehler"
    kann mir jemand sagen, was das heisst???


     
  10. Ole1

    Ole1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    88
    Hallo Wolle,

    das bedeutet das der Laser sich Kalibriert (Schreibstrategie usw.) oder auch nicht Kalibriert falls er den Rohling nicht kennt. Dann kommt die Meldung illegales Medium.

    Welchen Brenner hast du eigentlich und welche Firmware hat er?
     
  11. wolle17

    wolle17 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    63
    Es ist ein Philips DVDRW228 und die Firmware ist ziehmlich alt.
    Aber ich habe Probleme mit dem Firmwareupdate siehe mein nächster Beitrag oben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen