1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD+RW kaputt nach PC Absturz?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nachtwind, 18. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nachtwind

    Nachtwind Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    140
    Hallo zusammen

    Auf eine DVD+RW (8x von Ricoh) brannte ich gerade Filmdaten (4,3 GB) mit meinen LG GSA 4163 Brenner und bei ca. 80 % des Brennvorgangs fror halt mein Bildschirm ein.
    Das passiert öfter, wenn ich mehrere Websites geöffnet hab (mit Modem).

    Also drückte ich halt die Restarttaste und nachher wollte ich mit Nero6 die vorläufig unbrauchbare DVD physikalisch bzw. komplett löschen, was aber nicht ging.

    Auch der Versuch, einfach drüberzubrennen, scheiterte.
    Das gleiche Theater machte ich auch mit meinem zweiten Plextor PX716A Brenner mit, aber ohne Erfolg.

    Wisst ihr, ob man diese nagelneue DVD+RW noch irgendwie retten kann ?
    Oder ist sie nun definitiv "verbrannt", wobei ich dachte, das geht nur bei einmal beschreibaren DVDs.

    Danke im Voraus schon für eure Ratschläge
     
  2. Blue Devil

    Blue Devil Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    217

    @Nachtwind

    Versuche es einmal mit einem anderen Programm.

    Ich nutze manchmal DVDinfoPro,ein sehr gutes Programm zum

    Testen von DVD´s mit dem man auch DVD/RW löschen kann.

    Die derzeitige Version ist glaube ich bis zum 1.10.05 nutzbar.

    (Advertfree)

    http://www.dvdinfopro.com/


    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen