DVD Sicherungskopie

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von matt22, 28. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matt22

    matt22 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    36
    Hi,

    also ich wollte von einer von mir käuflich erworbenen (!) DVD eine Sicherungskopie machen und dazu auf die von der PC-Welt Heft August bereitgestellten DVD-Ripper zurückgreifen. Allerdings gab es da einige Probleme:

    1. Sowohl bei DVD2SVCD 1.1.3 als auch bei Dvdx 2.2 wird ein neuer ASPI Treiber verlangt, der unbedingt installiert sein muß. Nachdem ich diesen von der angegebene page (www.dvd2svcd.org) heruntergeladen habe und installieren wollte, kam die Fehlermeldung, dass ich anscheinend gar kein ASPI Gerät (oder so ähnlich) habe und daher auch kein ASPI Treiber installieren kann.

    2. Bei dem Porgramm Easydivx 0.82 bleibt das Programm im Modus "Searching for Key" - rippt aber eben nicht die DVD.

    Ich habe nun leider von diesen Rippern nicht so viel Ahnung, hoffe daher auf Eure Hilfe,
    danke schon mal im voraus,
    matt
     
  2. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Ich kanns dir an deine email addy schicken wenn du willst. das Programm mein ich.

    ASPI Treiber werden normal nur von SCSI Geräten verwendet. IDE Geräte kommen ohne solche Treiber und sind auch zum Betrieb nicht nötig. ASPI Treiber sichern direkten Zugriff auf Laufwerke. Aber die Fehlermeldung kann getrost ignoriert werden. Ich finde sogar die installation von ASPI Treibern eher systemkritisch als hilfreich.

    Greetz

    Atti
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Wenn Du zwei Brennprogramme installiert hast, kann\'s daran liegen (ASPI). Bei mir: Nero und WinonCD. Das die Progs kollidieren ist bekannt.
     
  4. matt22

    matt22 Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    36
    Ok, danke...

    Und wo gibs das Programm "Smartripper"?

    Und was hat es nun eigentlich mit dieser ASPI Fehlermeldung auf sich?
     
  5. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Hallo,

    also ich würde dir dann empfehlen die Software "Smartripper" zum Rippen der DVD auf Festplatte zu benutzen und dann machst du einfach mit DVDx weiter und konvertierst in das Format das du gerne hast.

    Übrigens kann eine ASPI Warnung dann wenn der Film schon auf Platte liegt einfach ignoriert werden. Das stört die funktion von DVDx nicht.

    Greetz

    Atti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen