1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dvd software pplayer abspielproblem?!?!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von m3tm4n, 22. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m3tm4n

    m3tm4n Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    41
    hi leute
    ich weiß nicht ob das das richtige forum ist, aber ich versuchs mal

    ich hab hier ein merkwürdiges problem das mich schon ne zeit beschäftigt.

    ich benutze 2 DVD player. power DVD und winDVD ( neuste versionen )
    doch beide haben ein problem mit dem Sound wenn ich auf SPDIF setze.
    powerDVD spielt die DVD zwar ab, aber manchmal setzt der sound ne sekunde aus und läuft weiter.
    winDVD spielt den Film auch ab, aber bei Tielsprüngen wo auch der sound "springt" hängt der sich auf.
    das geschieht vorallem beim Menü ( Star wars episode 2 is das extrem ).
    aber wenn ich bei den playern auf ANALOG stelle, sprich der verstärker "simuliert" 5.1 dann funktionierts bei beiden playern.

    das kurioseste an der sache ist, das ich noch einen anderesn player habe.
    Zoom player
    da hab ich keinerlei probleme wenn ich auf SPDIF stelle. ich kapiers gar nicht mehr.
    hab fast jeden codec probiert, auch codec packs.
    divx mit ac3 funktionieren einwandfrei, vcd/svcd, xvids, mvcd kein problem.

    mein system :

    Asus A7v133-c (onboard sound benutz ich nicht)
    AMD athlon 1200 mhz
    Soundblaster 5.1 live (neueste treiber )
    5.1 system Creative Inspire 5.1 digital 5700
    DVD laufwerk pioneer 106-s
    betriebssystem windows XP professionel

    also beim inspire 5.1 digital 5700 is ja schon ein verstärker dabei der DD und DTS
    unterstützt. wenn er nun eine DD/dta quelle erkennt schaltet er um. das funktioniert.
    ich benutze den mitgelierferten DIN stecker. mit dem KOaxial funktionierts nicht richtig.

    hat jemand eine ahnung? also ich kapiers nicht.
    ich würd gern einen der 2 player ( powerdvd oder winDVD ) benutzen
    da die mehr einstellungsmöglichkeiten haben als der zoomplayer.

    hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. m3tm4n

    m3tm4n Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    41
    ich glaub ich habs jetzt irgendwie hingekriegt.
    es läuft nun mit winDVD ohne aussetzer und er hängt nich

    werd ich aber weiterhin testen.
     
  3. m3tm4n

    m3tm4n Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    41
    hallo

    also über winDVD kann man die automatische updates starten.
    ich habe die neueste version steht dann da.
    power DVD is die neueste ( version 5 )

    was mich halt irritert ist, das zoomplayer perfekt funktioniert.
    da muss es eine inkompatibilität sein.
    dachte hier hat jemand gleiche erfahrungen gemacht.
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Was meinst du mit neueste Version? Also hast du auch schon mal nach Updates/Patches für deine DVD-Player-Programme auf den Herstellerseiten geschaut?
    Auch sollten (wenn möglich) keine weiteren Programme im Hintergrund tätig sein. Das führt manchmal auch zu Tonaussetzern.

    Mfg Manni
     
  5. m3tm4n

    m3tm4n Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    41
    keiner ne ahnung? :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen