1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVD Transkodierung stresst Hardware

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von NF, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NF

    NF Kbyte

    Hallo,

    Meine Festplatte ist neuerdings defekt, und ich denke es könnte vielleicht einen Zusammenhang mit dem nächtelangen Transcodieren von DVDs geben, was ich neuerdings gemacht habe. Auf jeden Fall ist der stundenlange Umgang mit GB-grossen Dateien sicher nicht sonderlich gut für Festplatten. Sicher sind sie dafür ausgelegt, aber trotzdem...
    Gibt es nicht vielleicht noch andere Tools wie FlaskMpeg, die das Ganze On-the-Fly erledigen? Zumindest vom Ansatz her ist Flask wirklich super.

    Gruss
    NF
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Hallo !

    Was heißt "nächtelang" ? Wenn das heißt Dauerbetrieb und dann noch DVD-Kodieren und das ganze noch mit IDE-Platten dann hast du in der Tat ein wesentlich höheres Ausfallrisiko als der Normal-Benutzer . Sind die Platten gekühlt (falls 7200er) ?

    Ich lasse dem PC immer 1-2 Tage Pause bevor ich wieder eine solche Aktion starte (dauert bei mit ca. 6-8Stunden) .

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen