DVD unter Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von uforner, 10. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uforner

    uforner Kbyte

    s abspielen kann. Auch der MPlayer kann\'s nicht.
    Was kann man den da noch benutzen?

    Ciao
    Uwe
     
  2. uforner

    uforner Kbyte

    Hallo,
    ja, den MPlayer habe ich auch schon probiert. Leider aber meldet er immer "Can\'t open VMG Info". Kein abspielen möglich.

    Ciao
    Uwe
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    MPlayer sollte DVD\'s abspielen können.
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    >>reicht ein Tastendruck aud "F" [wie "fullscreen";)]<<

    ...was die Trauerränder auch verfullscreent :-)
     
  5. B_Fox_T

    B_Fox_T ROM

    Wenn Du den MPlayer mit <gmplayer> in der Konsole aufrufst, reicht ein Tastendruck aud "F" [wie "fullscreen";-)]

    mfG
    [Diese Nachricht wurde von B_Fox_T am 15.12.2002 | 23:53 geändert.]
     
  6. Thic

    Thic ROM

    da kann ich dir leider auch nicht helfen kenne den player erst seit gestern :]
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Hab ihn mir gerade draufgespielt, scheint ganz ordentlich zu laufen. Allerdings habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Trauerränder bei DVD zu entfernen.

    grüße wickey
     
  8. Thic

    Thic ROM

    Http://www.videolan.org da die linux version saugen und filme aller art guggn egal ob dvd svcd vcd divx .......... viel spass
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Er meint wahrscheindlich die verschlüsselten! Dafür braucht er libcss oder so! Kann sein das es mit MPlayer auch funkt!
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    xine

    xine.sourceforge.net
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen