1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVD/VCD/SVCD ansehen,reichen die Teile?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DasExperiment, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Salve Leute,

    meine Freundin krückt noch mit einem P1 166 durch die Gegend. Da kommt nicht gerade Freude auf.
    Also will ich ihr zum Geburtstag einen etwas schnelleren Rechner zusammenschrauben. Allerdings muß ich da auch an mein Budget denken, habe folgende Teile ausgewählt und teilweise auch schon gekauft. Alle Teile die mit einem * markiert sind hatte ich schon bzw. habe ich schon zugekauft.

    Midi Tower*
    Enermax 250 Watt Netzteil mit 25 A bei 3,3 V und 28 A bei 5 V*
    DFI AK74EC (AC97 sound on board)*
    2 X 128 MB SD-Ram 133*
    Duron 750 (könnte ich billig bekommen)
    CPU Lüfter*
    TNT 2 M64 mit 32 MB
    Seagate 4,3 GB*
    LG 8X/32X DVD-Rom*

    Meine Grundsätzliche Frage dazu, reichen die Komponenten aus, um sich mal einen Film (DVD/VCD/SVCD/AVI) anzusehen und sich ein paar Bilder von der Digi Cam auf den Rechner zu ziehen. Bilder nur angucken, keine Bildbearbeitung. Für Internet und Office sollten die Komponenten ja wohl noch gut sein!
    Den Prozessor könnte ich noch durch einen Duron 1,3 GHz ersetzen, falls das nötig ist. Die Grafikkarte kann durch eine Gforce 2 MX ersetzt werden falls nötig, aber eher ungerne.

    Abschließend nochmal meine Frage, reichen die aufgeführten Komponenten aus um durchs Netz zu rutschen, für Office, sich ein paar Bilder anzuschauen und auch mal ne DVD zu gucken.

    Schon jetzt mal vielen Dank für Eurer Meinungen und Kommentare!

    MfG

    Matthias
    [Diese Nachricht wurde von DasExperiment am 06.03.2003 | 08:29 geändert.]
     
  2. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Wenn Die Kiste speziell für Filme anschauen gedacht ist, würde ich dir als Graphikkarte ne ATI 9100 empfehlen, die 64 MB- Version gibts bei Ebay- Händlern für ca. 80 ?. Die ist deutlich schneller als die Nvidias, die du vorgesehen hast, und hat einen Super Fernsehausgang. Der 750 er Prozessor müsste auch für AVI`s
    (Mpeg 4) genügen.
     
  3. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Kleine Hilfe noch nebenbei. Schaff dir statt der Nvidia Graka ne ATI an. Die sind auch net teuer und bieten hardwaremäßig ne DVD Beschleunigung. Auf meinem Duron 800 lag die Prozessorbelastung bei 10 % wenn ich DVD geschaut hab.
     
  4. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Denke auch, daß das Netzteil und die Komponenten noch reichen sollten.
    Danke für die Bestätigung.

    Mit dem Geschenk, schau mer mal, vielleicht kriegt sie den auch einfach so und ich laß mir was anderes einfallen.

    MfG

    Matthias
     
  5. kosche80

    kosche80 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Das Netzteil schickt! Hab auch nen 1300er mit nem 250er laufen!
    Und der Prozi samt Graka schickt allemal zum Filme kucken!

    Nur, willste wirklich das deine FReundin vorm PC hängt und Filme kuckt? Würde mir das Geschenk eventuell nochmal überlegen!
     
  6. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Da sound on board nichts. Da kommt ein Citrix Logic 5446 kompatibler Chip zum Einsatz. Was das geneu ist weiß ich nicht. Doch die 1024*768 mit 60 Hz die mein 17" Monitor noch verkraftet bringt der Chip.
    Der Hersteller des Boards müßte Dir da Auskunft geben können.
    Genauso müßtest Du über die Stromaufnahme des Duron was in Erfahrung bringen können. Wenn das alles ok ist, bleibt nur noch ob das Board damit arbeitet.

    Gruß
    Christian

    PS: Ich kann Dir mit den Stömen leider nicht weiter helfen. Ich arbeite nach dem Motto da auch gute Netzteile nicht mehr die Welt kosten 350 Watt, selbst wenn es nicht gebraucht wird.
     
  7. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Als OS soll Win98 SE zum Einsatz kommen.

    Das mit dem Laufwerk habe ich im oberen Posting schon geändert, da soll mein altes LG DVD-Rom rein. Liest 8x DVD und 32X CD.

    Meinst Du das Netzteil würde auch für den Duron 1,3 GHz noch reichen? Ich meine wahrscheinlich gerade so. Ist ja sonst nix drin, was reichlich Strom verbrauchen würde.

    Was für eine Grafikkarte hast Du in dem Rechner denn verbaut?

    MfG

    Matthias
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Es kommt auch auf das System an das Du installierst.

    Mein Pentium Pro200 hat unter WIN98 SE kein Problem VCD in Vollbild asnzuschauen. Unter 2000 muß ich noch ein bischen einstellen.

    Wenn Du DVD schaun willst fehlt das Laufwerk dazu noch.

    Das Netzteil sollte noch ausreichen.

    Gruß
    Christian
     
  9. wg. der Graka: keine Ahnung
    die CPU sollte reichen, es darf halt nichts im Hintergrund laufen
     
  10. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Ei wie peinlich, das hab ich ja dann wohl glatt vergessen. Hast ja recht, also CD-Rom durch DVD-Rom ersetzen.
     
  11. ne DVD gucken ohne DVD Laufwerk ???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen