DVD X Stürzt immer ab ?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von muggl, 21. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muggl

    muggl ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute

    Bitte kann mir jemand helfen,bin nähmlich schon am verzweifeln.Dvd X vers. 1.7 - 2.0 habe ich schon alle durch,und alle stürzen ab.
    Fehlermeldung DVD X exe hatt einen Fehler verursacht und muss geschlossen werden. Das kann nach einer minute oder auch erst nach einer halben Stunde passieren.Patch für AMD DirektX 8.1 habe ich auch schon probiert.
    Mein Rechner
    Windows xp Home
    Brenner und CD Rom SCSI
    DVD Atapi

    Bitte kann mir jemand helfen

    Danke
     
  2. BloodY MarY

    BloodY MarY Byte

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    14
    Ja, Osse, du hast aber auch \'nen Sis-Chipsatz auf deinem Board und keinen Via ;-)
    Aber natürlich kann dieses Problem sehr viele Ursachen haben, das kennen wir ja, es ist ja auch nur ein Versuch ?

    Greetings
    BM
     
  3. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Also ich habe Windows XP und auch die TV-Karte von Pinnacle, die PCTV SAT und bei mir treten keine Probleme mit Interrupts auf und ich mußte auch nicht den AGP-Bus der Grafikkarte von 4 fach auch 2 fach herunter Performancen.
    Jedenfalls sind die Treiber der PCTV-SAT für Interruptsharing geeignet. Der Interrupt darf also von mehreren Geräten gleichzeitig benutzt werden. Das funktioniert bei mir jedenfalls sehr gut.
     
  4. BloodY MarY

    BloodY MarY Byte

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    14
    Also, ich tippe eher auf Interrupt-Probleme oder sogar RAM-Probleme, da die gepufferten Daten nicht korrekt zurückgelesen werden und somit das Programm stehenbleibt. Ich würde die Fernsehkarte mal ausbauen und DVDX dann mal testen.
    Was für einen Chipsatz hast du drauf??
    Kann sogar auch mit der Einstellung der Grafikkarte (AGP x4) zu tun haben. Ich würde im Bios mal auf x2 herunterschalten.

    Außerdem kann auch noch der SCSI-Anschluß verantwortlich sein.
    Bei der Fehlersuche gehe ich meistens so vor, das ich in der Systeminformation Interrupt-Probleme ausfindig mache und versuche, die Belegung entweder im Bios oder in Windows ändere.
    Bringt das nichts, stelle ich das RAM im Bios auf automatische Einstellung, so wie vom Hersteller vorgesehen (SPD).
    Bringt auch das keine Lösung, baue ich die Steckkarten aus und einzeln wieder ein, wobei ich das Prog jedesmal teste , bis ich den Übeltäter gefunden habe ?

    So, dann viel Spass bei der Fehlersuche ;-)

    Gruß BM
     
  5. BloodY MarY

    BloodY MarY Byte

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    14
    Also, ich tippe eher auf Interrupt-Probleme oder sogar RAM-Probleme, da die gepufferten Daten nicht korrekt zurückgelesen werden und somit das Programm stehenbleibt. Ich würde die Fernsehkarte mal ausbauen und DVDX dann mal testen.
    Was für einen Chipsatz hast du drauf?? (muggl)
    Kann sogar auch mit der Einstellung der Grafikkarte (AGP x4) zu tun haben. Ich würde im Bios mal auf x2 herunterschalten.

    Außerdem kann auch noch der SCSI-Anschluß verantwortlich sein.
    Bei der Fehlersuche gehe ich meistens so vor, das ich in der Systeminformation Interrupt-Probleme ausfindig mache und versuche, die Belegung entweder im Bios oder in Windows ändere.
    Bringt das nichts, stelle ich das RAM im Bios auf automatische Einstellung, so wie vom Hersteller vorgesehen (SPD).
    Bringt auch das keine Lösung, baue ich die Steckkarten aus und einzeln wieder ein, wobei ich das Prog jedesmal teste , bis ich den Übeltäter gefunden habe ?

    So, dann viel Spass bei der Fehlersuche ;-)

    Gruß BM
     
  6. muggl

    muggl ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hi BM

    Danke erst mal für Deine Hilfe.
    Im Gerätemanager ist kein Fehler ersichtlich,habe aber tatsächlich eine TV Karte installiert ( Pinnacle PC TV Sat ).Ist ein Interrupt Fehler im Gerätemanager ersichtlich ?habe Windows XP neu installiert,aber immer noch derselbe Fehler. Ich vermute daß es mit dem ASPI Treiber zu tun hat. !!!!?
    Habe Aspi 4.71 von Adaptec.Gibt es irgendwas besonderes zu beachten bei der Installation?

    mfg
    muggl
     
  7. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Und ich wollte nur ausdrücken, dass der Chipsatzhersteller so schlechte Mainboard-Chips baut, dass es offensichtlich nicht möglich ist, dass BIOS so zu programmieren, dass das Mainboard einwandfrei funktioniert.
     
  8. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Das ist natürlich richtig. ich wollte auch ausdrücken, dass VIA mit dem BIOS nicht viel zu tun hat
     
  9. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Für die Anpassung des BIOS an das Mainboard ist aber der Mainboardhersteller verantwortlich. Award oder AMI liefert nur das Grundgerüst. Deshalb muss man auch das jeweilige BIOS-Update vom Mainboardhersteller und nicht von Award oder AMI downloaden.
     
  10. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Warum bringt VIA denn nicht ein gutes BIOS-Update heraus, mit dem die Probleme gelöst werden ?
     
  11. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Tippe auf das Mainboard, die CPU, oder das Netzteil, weil das Programm DVDx mit meinem Elitegroup Mainboard K7S5A, Duron 950 MHz CPU und Enermax 353 Watt Netzteil einwandfrei funktioniert. Habe auch Windows XP.
    Wenn das Problem mit dem Computerabsturz öfters auftritt, dann kann es dafür aber auch thermische Ursachen geben. Vielleicht überhitzt die CPU oder Bauteile im Netzteil. Denn beim konvertieren mit DVDx wird die CPU zu 100% über einen langen Zeitraum hinweg ausgelastet. Dies hat dann auch einen hohen Stromverbrauch und damit Erwährmung zu folge.
     
  12. BloodY MarY

    BloodY MarY Byte

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    14
    Hi erstmal,
    hast du schon den allerneuesten Via 4in1-Chipsatztreiber installiert? Meistens bringt das etwas. Außerdem kannst du im Bios mal den AGP-Port auf 2x statt 4x stellen.
    Probier das mal und wenn es nicht funzt, melde dich noch mal.

    Gruß
    BM

    PS: Ach, mir fällt gerade noch ein, dass du bzw dein PC Interrupt-Probleme haben könnte, mal in der Systemsteuerung nachschauen, ob es mehrfache Belegungen von Hardware-Geräten gibt. Wenn du eine TV-Karte hast, ist es sogar wahrscheinlich.

    bloody_mary@freakmail.de
    [Diese Nachricht wurde von BloodY MarY am 21.07.2002 | 20:48 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen