DVD zu DivX rippen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von DasNagetier, 14. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasNagetier

    DasNagetier Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    30
    Hallo!

    Kann mir jemand ein gutes Tool nennen, mit dem ich DVDs ins DivX 4-Format rippen kann?

    Thx
    [Diese Nachricht wurde von DasNagetier am 14.10.2001 | 04:18 geändert.]
     
  2. Alessandro

    Alessandro Byte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    28
    So weit ich weiß, startet FlasK jede umwandlung beim 1. Bild, sodass man nicht in mehreren Teilen umwandeln kann. Macht aber nichts, denn es ist ziemlich problemlos, die avi Datei mit VirtualDub oder Avichop zu teilen.
    Auflösung verringern ändert nichts an der Dateigröße. Willst Du eine kleinere Datei(damit sie z.B. auf 1CD passt), muss man die Datenrate verringern (codec-Einstellungen). Mit der Datenrate fällt im Allgemeinen auch die Qualität, beim video genauso wie beim audio.
     
  3. DasNagetier

    DasNagetier Byte

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    30
    Hmm...kann ich bei Flask MPEG auch irgendwo angeben, das ich 700 MB-Files haben will? Oder soll ich einfach mal die Auflösung runterdrehen (sieht das dann net scheisse aus?)? Kann ich evtl irgendwie beim Sound was sparen?

    thx
     
  4. Alessandro

    Alessandro Byte

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    28
    Wenn Du Einsteiger bist, empfehle ich FlasKMPEG oder das neueste DVD2AVI (modified by OGO).
    Vorher müssen die DVD .vob Dateien "entschlüsselt" werden. Smartripper ist wohl eines der besten Programme dafür.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen