DvD zu einem DIVX Film umwandeln!?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von glatzi, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. glatzi

    glatzi Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    28
    Wo bekomme ich eine Anleitung um DvD Filme in DIVX komprimierte Filme umzuwandeln und welche Progs benötige ich?
    Ist AVI und Divx das gleiche?Danke im voraus gj
     
  2. JanKroh

    JanKroh Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    34
    Dafür kann ich dir DvDx2.2 empfehlen, das macht das ganz gut und flott und ist relativ einfach zu bedienen. Dazu braucht man noch den aktuellen divx-codec gibts frei im netz. Damit und ein bischen probieren bzw. google mal dach dvdx da solltest du dann noch genug hilfe dazu finden. Ist aber nicht schwer.
     
  3. RoBierT

    RoBierT Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    wenn wir schonmal dabei sind, der richtigkeit halber : AVI = Audio/Video
    Interleaved :)
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Sollte auch kein Angriff auf deine Intelligenz sein ;)
    War eher als Hintergrundinformation u.a. für den Threadstarter gemeint
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Gibt ja auch XviD...etc... DivX ist nicht das einzige... ist mir schon klar...:)
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    @wu-wolle

    Nachtrag: AVI ( (AVI = Audio/Video Interlaced) ist eine sogenannte Container-Datei. Sprich mit einer Dateiendung AVI sind alle möglichen Dateiformate (wobei es schon Videos sein sollten) möglich
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Das einzige, was ich dir sagen kann, ist, dass DivX ein Codec ist und der Film als *.avi-Datei erstellt wird... Insofern ist es "fast" das Gleiche...;)
    Zum Rest:
    Kann dir keine Proggies nennen, weil diese in der Lage sind den Kopierschutz der DVD zu umgehen...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen