DVD zu Nero Digital Format nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von iks:p, 16. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iks:p

    iks:p Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Hallo

    trotz update von Nero 6 und DirectX und Winupdate ist folgendes Ungmöglich:

    Das Umwandeln eine Spielfilm DVD (kein Kopierschutz Musikclips, Homevideo, Reisedoku) in dieses Nero Format.

    Mit eine Garantie das er abstürtz beim Decodieren ab 52 %. Der Rechner ist praktisch eingefroren. Nix zu machen.

    System: AMD 2,8 Barton mit Geforce Billigkarte, MSI Board und Infenon RAM

    iks.P
     
  2. eleven-K-drom

    eleven-K-drom Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    38
    hi.
    genau das selbe problem hatte ich auch bis vor kurzem und ich hab mich in die verlegensten ecken des netzes wühlen müssen.keiner konnte mir helfen oder gaben mir nur tips die nichts brachten.
    kann es sein das du einen midi tower besitzt?oder sitzt dein netzteil genau über deinem lüfter für den cpu?oder hast du einen zu kleinen billiglüfter der zu wenig bringt?die theorie mit der grafikkarte hab ich auch gehört,mag sein das es bei dem ein oder anderen so ist.bei mir war das allerdings quatsch da ich ne geforce 2900 hab und das für diese zwecke dicke reicht.

    so nun zu deinem problem.also ich denke das dein rechner auf zu hohen touren läuft.
    wenn du encodierst öffne mal deinen task manager und ich wette dein cpu (steht ganz unten) läuft bei 100%.das ist was viel.
    so nun zu deinem lüfter.es gibt ein programm zur systemanalyse das heisst sysoftware sandra standart.damit bekommst du die temperatur deines cpu`s raus.geht vieleicht auch anders aber dann weiss ich nicht wie.wenn du es nicht bekommst schicke mir eine mail und ich schicke es dir. (christianuder@freenet.de)
    jedenfalls steht dort unter der kategorie mainboard unter anderem auch diese temperatur.lasse deinen rechner mal ne weile laufen ohne was grosses damit zu machen,damit er nicht wieder hängen bleibt.und dann schau mal nach dieser temperatur.bei mir lag sie bei ca.60 grad.das ist für den ruhezustand zu viel.sie darf zwar auf ca.90 grad rauf aber wenn sie im ruhezustand schon 60 ist,dann geht die bei starker belastung weiter rauf als 90 grad.geb ich dir mein wort.und dann rührt sich nix mehr.auch wenn sich der cpu abkühlt.mann kann nur noch den knopf drücken.
    also ausprobieren und gucken.
    sollte es so sein dann entweder grösseren tower besorgen,netzteil abschrauben und irgenwo anders hin basteln,oder wenn der kühler schrott ist ....neuen kaufen.denn an deinem rchner liegt es nicht,der müsste das prima schaffen.
    viel glück,hoffe ich konnte helfen.
     
  3. iks:p

    iks:p Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    winnie3000

    an der CPU habe ich auch vermutet. Da ich ein MSI Board habe werde ich mal diese Software installieren. Die messen die Temp und regulieren alles am CPU....

    Danke

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen