1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVD2AVI Problem (resizing) beim Rippen..

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Steffy, 25. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffy

    Steffy Kbyte

    Hallo Ihr Lieben!

    Also, ich habe ein Riesen-Problem! Ich will mit DVD2AVI eine DVD "rippen", und zwar, ohne sie zuvor mit Smartripper o.ä. auf Festplatte zwischenzulagern. Funktioniert ja auch recht gut, das Programm, allerdings mit einem recht großen Makel: da mein Rechner nicht so sonderlich stark ist, möchte ich die Auflösung gerne auf 352x288 reduzieren. Leider geht das nicht mit DVD2AVI, soweit ich weiß ... jedenfalls kann man im entsprechenden Einstellungsdialog nichts ändern.

    Ich will aber auch nicht das bereits gerippte Material (DivX 5.02) nochmal neu kodieren, weil die Qualität dann ja deutlich schlechter zu werden verspricht. Was kann ich also tun? Ich möchte wirklich gerne bei DVD2AVI bleiben!

    Habe mich auf der DVD2AVI Homepage sowie diversen Tutorial-Seiten umgetan ... aus den entsprechenden Antworten wurde ich nicht recht schlau. Kenne mich mit VirtualDub und Konsorten zwar einigermaßen aus, aber FrameServer ist für mich ein Fremdwort. Kann mir das jemand einigermaßen verständlich erklären?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Grüßle
    Steffi
    [Diese Nachricht wurde von Steffy am 25.11.2002 | 23:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen