DVD2SVCD Probleme

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von DaKillaH, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Ich weiß, dass das eigentlich nicht das passende Forum ist, wende mich aber trotzdem an euch, weil ich weiß das es hier viele Leute gibt, die Ahnung haben.

    Ich habe folgendes Problem:

    Habe mir DVD2SVCD runtergeladen, entpackt und damit angefangen. Bin auch soweit gekommen, bis ich den VFAPI Reader laut Tutorial benutzen soll. Nur dummerweise gibt dieser einen seltsamen fehler aus, den man nur mit "OK" bestätigen kann :-(
    ich weiß einfach nicht weiter.
    übrigens; das codec für den vfapi habe ich schon installiert

    bin für jede hilfe sehr dankbar
    mfg
    dakillah

    p.s. auf diversen teilweisen illegalen Foren bin ich zu keiner Antwort gekommen, die mir hilfreich war.
     
  2. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    vielen dank für den hinweis :-D

    werde das gleich mal ausprobieren...... bin froh, dass endlich mal jemand auf meinen thread geantwortet hat :)

    gn8
     
  3. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hi

    da ist irgendwas faul, nutzt Du die 2,5 CCE brauchst Du vfapi 1,03 und avisynth.dll, das erstellen von avi mit vfapi 1.04 ist nur gedacht wenn Du cce Version 2.4 - 2.6.01.09 einsetzt (für Version 2.64.01.10 brauchst Du wiederum vfapi 1.03.)

    Warum: ganzeinfach der CCE 2,5 und der neuste können wieder avisynth verarbeiten, diese erstellt man mit FitCD oder bei DVD2SVCD mit vfapi 1.03.
    Da die Entwickler von DVD2SVCD nicht geglaubt haben das CCE jemals wieder avisynth verarbeiten kann erschufen Sie so ne Art Misch Masch mit vfapi 1.04 wird die projektdatei nicht mehr in ein avs Script sondern in eine pseudoavi (mit allerlei Eischränkunhen - Farbraumkonvertierung usw.) umgewandelt.

    Folgendes entweder du steigst auf CCE 2.62.- 2.64.02.09 um oder du installierst avisynth und vfapi 1.03.

    max von http://board.dvds-kopieren.de/
     
  4. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    ich benutze den vfapi 1.04 BETA, der auch in dem DVD2SVCD Paket (zip-datei) dabei war...
    und den cce sp 2.50 (keine trial, habe die original version mir geholt)
    aber ich komme ja gar nicht dazu, den cce zu benutzen, weil der vfapi reader keine virtuelle avi datei erstellen will :-(
     
  5. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Welche Version des vfapi Readers setzt Du ein, welchen CCE.

    max
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen