1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVDs nicht abspielbar, Graka Problem ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von kalten01, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kalten01

    kalten01 Kbyte

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    135
    Hallo da draussen

    ich habe auf dem Rechner meiner Tochter (AMD K6II 400, 256MB Ram, FIC Board,
    Matrox Mystique 4Mb, ActiveX 8.0) Power DVD installiert. Zunächst die neueste
    Version, die hat schon beim Start des Programms moniert "der TV Ausgang ihrer
    Grafikkarte arbeitet nicht richtig". Naja, kein Wunder, sowas hat die matrox
    gar nicht. Habe dann eine ältere Version installiert, DVDs werden gestartet
    aber die Wiedergabe ist mehr ein Weiterschalten von einem Standbild zum
    nächsten, also unbrauchbar. Habe dann mal DMA gecheckt, ist für das DVD
    Laufwerk aktiviert, dann Dxdiag laufen lassen (wobwi ich nicht weiss ob das
    überhaupt mit der DVD Wiedergabe was zu tun hat) und ich bekomme beim Direct
    3D Test beim Hardware Rendering einen Absturz von Dxdiag.
    Habt ihr Tips wie ich auf dem Ding DVDs zum Laufen bringe, oder kann ich das
    bei der Hardware eh vergessen ?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Ich befürchte, der K6-2 unterschreitet gerade die Mindestanforderungen an die CPU. Und wenn die Grafikkarte keine MPEG2-Beschleunigung bietet (was ich bei dieser alten Karte nicht denke), ist der Rechner insgesamt zu schwach.
    Evtl. kann eine Grafikkarte mit MPEG2-Beschleunigung (Radeon7xxx o.ä.) Besserung bringen oder eine ältere Version von PowerDVD, die 4.0 z.B., die hat einen 350Mhz Pentium2 als Mindestvorraussetzung (der aber noch um Einiges schneller ist als ein K6-2 500)

    Gruß, Andreas
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    In den Eigenschaften von PowerDVD die Hardwarebeschleunigung aktivieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen