1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVDx-MPGs: Brennen mit welchem Programm?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von jazzesnee, 3. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jazzesnee

    jazzesnee Kbyte

    Mit welchem Programm brennt ihr eure mit DVDx erstellten MPGs als VCD oder SVCD? Normalerweise benutze ich Nero, nur bekomme ich dort ab und zu die Fehlermeldung, die Datei sei im falschen Format...
     
  2. darkstar1

    darkstar1 Byte

    hai,
    nero nehm auch, aber zum konvertieren dvd2svcd, ist um laengen das netteste all in one -proggi, erstell naemlich auch gleich scvd-konforme ;-) diskimages!

    cu darkstar
     
  3. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    tach

    nero.
    entweder ist wirklich die datei im falschen format (vcd=352x288,svcd=480x576),oder du hast den haken bei "standardgemässe vcd/svcd erstellen" nicht rausgenommen.

    gruss spliffdoc
     
  4. Auch Nero.
    Wenn Fehlermeldung, dann ist das MPEG auch im falschen Format.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen