1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DVDx2.0 - Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nervenbuendel, 30. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Was bedeutet die Fehlermeldung "MPEG2Dec: Fehler beim lesen der Quelldatei" . Ich rippe mit dem "Smartripper" die DVD auf die Festplatte und das encodieren hat bis jetzt ganz anständig funktioniert. Kurz vor Ende des Films kommt jetzt diese lästige Meldung und der Vorgang bricht ab. Was kann ich tun? Liegt es an den Smartripper?
     
  2. Mit DVDx rippen? Du meinst, "Open DVD Root", rippen und encodieren gleichzeitig, quasi "On the Fly" - damit habe ich angefangen, aber die Geräuschkulisse des DVD-Lw ist doch um einiges höher, aber mir bleibt wohl nichts anderes übrig.

    Danke!

    Ciao
     
  3. Heidiho!

    Kenn mich mit Smartripper nich so aus! Ich empfehl dir einfach DVDX 2.0 zu verwenden!

    Tschaui, The German.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen