DVFilme auf Festplatte

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von guuhl, 5. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guuhl

    guuhl ROM

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe eine pinnacle STUDIO DV plus Videokarte incl. Software auf meinem PC, der mit WIN 2000 läuft und zwei Festplatten mit 56 GB hat.
    Leider habe ich vorher nicht gecheckt, dass meine beiden IDE-Festplatten nicht konstant 4 MB/sec lesen und schreiben können, ich also offensichtlich keine DV-Bilder einlesenkann.
    Was kann ich sinnvollerweise tun, damit ich die DV-Filme doch auf den PC bringe?
    Gibt es software/hardware, die Videobearbeitung auch zulässt mit einer Festplatte, die weniger als 4 MB/sec liest/schreibt?
    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. guuhl

    guuhl ROM

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hi Andreas,
    nachdem ich PC-Baby bin-kannst du mir sagen was DMA-Einstellungen sind?
    Meine Festplatten sind:Quantum fireball 16 GB
    IBM IC35L040AVVA07
    Kannst du was anfangen damit?
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi Wolfgang!
    DMA bedeutet, daß die Festplatten direkt angesprochen werden, ohne Umweg über die CPU. Wo genau man das bei Win2000 einstellen kann weiß ich leider nicht, habe nur Win98. Da ist es über Systemeigenschaften, Gerätemanager, Laufwerke zu finden. Bei den Festplatten muß DMA aktiviert sein.
    Möglichst solltest Du die IBM-Platte zum DV-Capturen nehmen, die schafft die Datenrate mit Sicherheit. Die Quantum-Platte ist sicher schon etwas älter, aber 4MB/s dürften auch für diese kein Problem darstellen.
    Gruß, Andreas
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Bist Du sicher, daß nicht nur irgendwelche Einstellungen (DMA) nicht stimmen? Festplatten in dieser Größe sollten locker 10 MB/s schaffen, wenn sie nicht allzu fragmentiert sind. Um welche Platten handelt es sich denn genau?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen