1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DVI am TFT und Win98se...?!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von MartyS, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    hallo,

    ich steh auf dem schlauch...

    ich hab mir einen neuen monitor geleistet, einen FSC P19-2...

    anschluss per DVI an eine geforce6200 - alles orger und XP

    ich hab aber noch eine kleine partition mit W98se am laufen, da hat meine tochter ein paar spiele drauf - die unter xp nicht (mehr) funktionierten...

    als ich nun w98se starten wollte um den neuen treiber zu installieren - kam eine meldung am monitor "kein signal - ruhezustand" und sense....

    also via DVI kommt von w98se offenbar kein signal zum monitor....


    kann mir jemand bitte helfen, wie ich das hinkriege, dass der monitor auch mit w98se zusammenarbeitet...?!

    brauch ich da spezielle treiber fürs 98 - muss ich dazu erstmal via RGB kabel anstecken, um überhaupt was zu sehen...?


    vielen dank für eure hilfe
    gruss
    martin
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Vielleicht steuert Win98 das TFT mit der Hertzzahl an, die für den Röhrenmonitor eingestellt war. Dann schaltet der ab. Abgesicherten Modus und umstellen.

    Oder die Treiber unter 98 für die Graka untestützen den DFi also Secondary) Anschluss nicht.

    vielleicht :)
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das ist ganz einfach (vermutlich): Win98 will mit der voreingestellten Frequenz, so um die 85 Hz, starten, denn das hat der Röhrenmonitor gefahren, Dein neuer TFT aber hat so 60 - 75 Hz, deshalb kriegt 98 nix geregelt.
    Abhilfe: alten CRT nochmal anschließen, unter Win98 Frequenz auf 60 Hz zurücksetzen (das flimmert dann), runterfahren, TFT anbauen und dann fährt er einwandfrei hoch. Eventuell dann auf die für den TFT beste Frequenz gehen.
    Fujitsu Siemens hat übrigens ganz guten Support, vielleicht haben die eine spezielle Monitor.inf für Deinen TFT und Win98 - die solltest Du dann installieren.
    Gruß :)
    Henner
     
  4. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    jou danke erstmal - versuch gegeglückt - ich musste aber doch nochmal den alten monitor anstecken....

    ich hatte alles umgestellt auf 60hz, gleich den richtigen treiber .inf installiert, 1280x1024 eingestellt und neustart...

    jetzt wieder mit DVI -- nichts....

    also beide parallel angesteckt, sprich den DVI und den RGB....

    da kam das bild dann via rgb - dann in den nvidia treiber ein wenig rumgeschnüffelt, das primäre anzeigegerät (irgendwo unter erweitert war das) geändert auf P19-2 -- statt vorher "analoges anzeigegerät" und das display schaltete um auf digital eingang....!

    rgb wieder abgezogen - und wieder hochgefahren nur mit dvi - und es geht..! :-)))))


    jetzt bleiben mir nur zwei fragen stehen...:

    a) darf man das eigentlich..?
    analog und digital gleichzeitig von einer grafikkarte an einen monitor betreiben ..?!
    der monitor hat bei "dual-gestecke" sogar via einer taste erlaubt, manuell zwischen analog und digital umzustellen..?
    oder kann da was kaputt gehen..?!

    b) wenn ich via dvi betreibe, hab ich ein sau-scharfes bild und die schrift ist sooooo fein, dass sie schon fast wieder "brüchig/faserig" aussieht.....

    als ich (dual) via rgb laufen lies, war die schrift m.E. um einiges schöner....?!

    ist das so, dass dvi alles "topf-scharf" macht...?
    rgb etwas "weicher", angenehmer..?


    danke für eure hilfe bei meinem ersten dvi..! :D

    gruss
    martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen