1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dxr3-Decoderkarte+PowerDVD=???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von theCryingMan, 10. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theCryingMan

    theCryingMan ROM

    Registriert seit:
    10. Februar 2001
    Beiträge:
    2
    Ich besitze ein 8-fach DVD-Laufwerk von Fujitsu Siemens und auf Grund meines schwachen Computers (Celeron 300, 64 MB SD-RAM) eine Dxr3-Decoderkarte von Creative. Ich schloss nun meinen Fernseher an den Ausgang der Decoderkarte an und musste feststellen, dass es nicht möglich war, bei Filmen das Bildverhältnis abzuändern. Das wäre wichtig für mich, da ich keinen 16:9 Fernseher benutze und bei den auszuwählenden Formaten das obere und untere Bildschirmdrittel nur mit horizontalen schwarzen Balken versehen ist oder bei der Wahl eines anderen Formates das Bild gestreckt wird und so die Objekte und Figuren „lang“ dargestellt werden. Gibt es eine Möglichkeit, das Verhältnis wie zB beim Programm "PowerDVD" zu ändern, oder meine Decoderkarte auf das Programm "PowerDVD" abzustimmen, da es nicht auf meine Karte reagiert? Bitte helft mir!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen