1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dynamische Datenträger

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von anakin_x4, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Problem mit zwei Platten : beide sind als dynamische Datenträger unter W2K erstellt worden - mein altes System war kaputt, also hab} ich die beiden in ein neues eingebunden. W2K erkennt zwar dass "etwas da ist", aber das war}s dann auch schon. Neu einlesen (in der Datenträgerverwaltung) geht auch nicht, es wird lediglich die Option zur Umwandlung angeboten - da dadurch aber meines Wissens die Daten flöten gehen, kommt diese Option nicht in Frage.
    Hat jemand eine Idee, wie ich die HD}s wieder ins System einbinden kann bzw. auf die Daten zugreifen kann (Partition Magic oder ein anderes Tool vielleicht ?!) ?

    Danke im Voraus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen