1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Dynamische Textfelder in einem Report!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von BlackLilStorm, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe eine Datenbank, in der Briefe als Reports abgelegt und mit Queries verknüpft sind! Doch leider sehen die Adressen immer ziemlich blöde aus, da ich nicht weiss, wie ich die Textfeler dynamisch gestalten kann, damit sie sich immer an den Feldinhalt anpassen!

    Weiss jemand, wie das geht und kann mir vielleicht eine Anleitung schicken?

    Danke im Voraus

    BlackLittleStorm
    [Diese Nachricht wurde von BlackLilStorm am 27.06.2003 | 12:46 geändert.]
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Kein Problem, gerne wieder.
     
  3. Oh mann! Ich hab vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr gesehen! Das ist mir natürlich echt nicht mehr eingefallen, dabei habe ich das auch bei der Strasse und der Hausnummer gemacht! Danke, jetzt muss ich nur noch ein Menü kreieren, dass an die Benutzerführung von Word rankommt! Aber das werde ich irgendwie schaffen!

    Danke nochmal!
     
  4. castanho

    castanho Kbyte

    Natürlich! Wie wäre es, in der zugrunde liegenden Abfrage ein Feld VollName zu generieren und den Inhalt zusammenzusetzen?

    Da, wo der Feldname steht, gibst Du folgendes ein:
    VollName: Tabelle.Vorname & " " & Tabelle.Nachname

    VollName bindest Du dann an ein Feld im Report.
    Für PLZ/Ort verfährst Du genauso. Voilà!
     
  5. Ich meinte das eigentlich so, dass sich das Feld Nachname an die Länge des Feldes Vornamen anpassen soll und zwar im Abstand!
    Leider habe ich keine Ahnung, wie das gehen soll! Hast Du eine Idee?
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Bei Access gibts in Reports die Feldeigenschaften "vergrößerbar" und "verkleinerbar", damit sie sich automatisch der Größe des enthaltenen Textes anpassen.
     
  7. Ich habe aber das Problem, dass ich die Adressen so aufgebaut habe:
    Vorname Name 2 Felder
    Strasse 1 Feld
    PLZ Ort 2 Felder

    Und das ist irgendwie ein Problem!
    Hast Du da ne Lösung für?
     
  8. Es ist eine Bewerberdatenbank in Access 97 erstellt und jetzt in Access XP konvertiert!
     
  9. castanho

    castanho Kbyte

    Du könntest die Felder ohne Umrandung progrmmieren, dann stehen nicht kurze Texte in langen Feldern.
     
  10. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Die Angabe, um welche Datenbank es sich handelt, wäre hilfreich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen