1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dynamisches Laufwerk vergrössern

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pille2024, 2. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pille2024

    pille2024 ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2001
    Beiträge:
    6
    Hallo...
    ich habe da ein kleines problem.
    ich habe bei einem bekannten einen server stehen, der von einem systemhaus aus ein sog. softwareraid installiert bekommen hat.
    die ursprüngliche basisfestplatte wurde dabei in eine dynamische festplatte umgewandelt, so dass man das ding unter w2k spiegeln konnte.
    nunmehr hat mein bekannter bemerkt, dass die festplatte zu klein ist und hat eine grössere spiegeln lassen, so dass er jetzt zwei 80GB festplatten gespiegelt bekommen hat.
    nur, die "Partition2 ist immer noch zu klein.
    beim vergrössern sagt mir windows, dass es eine ursprüngliche basisfestplatte war, und deshalb nicht vergrössert werden kann.
    kann mir irgendjemand ein "partitionsprogramm" empfehlen, was die festplatte vergrössert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen