1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dynamisches volumen??? was nun?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kaderekusen, 1. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaderekusen

    kaderekusen Byte

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    73
    hi leute habe ein big problem und zwar habe ich eine neue plate gekauft und unter win XP als dynamisches laufwerk formatiert! nun wollte ich sie partionieren ging aber nicht! mit keinem partitions maneger. ichhabe dan versucht mit der boot cd von win XP die ganze platte zu löschen, aber sie zeigt nicht mehr 200GB an sondern nur noch 130GB, aber ganz genau 70Gb zu wenig, den die 70GB hatte ich auf die neue platte kopiert. nun im bios wird dieplatte korrkt erkannt aber wie kann ich jetzt diese 70GB löschen? damit ich wieder eine ganze 200B platte habe. die dateien sind mir egal.
     
  2. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Guten Morgen,

    lies mal unter

    http://support.microsoft.com/?id=303013

    nach, vielleicht hängt dein Problem damit zusammen. Wurde deine neue Platte denn

    von Anfang an mit 200 GB erkannt?

    Günter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen