1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

E/A-Fehler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sik99, 2. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sik99

    sik99 ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich habe ein Problem. Hab einen relativ alten Rechner. Allerdings will er nicht booten. Die Festplatte wird einwandfrei im Bios erkannt. Der Ram-Test funktioniert auch noch. dann kommt noch uccs...updating und dann eben der besagte E/A-Fehler..Bin absolut am verzweifeln.
    Please help me!
     
  2. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo sik99

    hier http://www.winfuture.de

    unter Downloads sind für alle BS Startdisketten erhältlich.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hast Du Dir selbst nie eine Startdiskette erstellt ?

    franzkat
     
  4. sik99

    sik99 ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo franzkat,
    ersteinmal danke.
    Das Betriebssystem ist wie du vermutet hast win98. Auf die idee mit dem beschädigten Bootsektor bin ich auch schon gekommen. Das Problem jetzt ist nur, wo bekomme ich die DOS-Startdiskette her?!?
    Ach ja, die Festplatte lässt sich auf meinem neuen rechner einwandfrei booten?!

    andy
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Andy !

    Du schreibst nicht, mit welchem Betriebssysten Du arbeitest.Da du betonst, dass es ein alter Rechner sei,beschreibe ich eine Möglichkeit für Win98/95.(Gilt nicht für andere OS !)
    Der E/A-Fehler könnte daran liegen, dass der Bootsektor beschädigt ist,denn die vorletzte Meldung (muß wohl eccs heißen) bezieht sich auf BIOS-Daten.Du kannst den Bootsektor neu schreiben, wenn Du dir an einem anderen Rechner mit deinem Betriebssystem (das ist wichtig- 98 und 95 schreiben unterschiedliche Bootsektoren) eine DOS-Startdiskette erstellst.
    Damit starten, sys c: eingeben und der Bootsektor wird neu geschrieben.Nochmal:Gilt nur für Win98/95 !

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen