E-Mail über Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von maggmich, 4. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maggmich

    maggmich Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    104
    Hallo!

    Ich wohne in einem Haus, in dem es ein gemeinsames Netzwerk gibt. Ich kann meine E-Mails alle empfangen, jedoch keines über mein E-Mail-Konto meines alten Providers verschicken. Es kommt dann immer ein E-Mail mit folgender Fehlermeldung zurück.
    Vielleicht ist der Postausgangsserver falsch.
    Ich habe folgende Daten vom Hauseigentümer bekommen:
    Gateway, Subnetmask, Ip-Adresse und Nameserver habe ich in den TCP-IP-Eigenschaften eingetragen. Für was brauche ich die Domain und wie kann ich ein E-Mail von meinem E-Mail-Account den ich bei meinem alten Provider hatte verschicken?
    Danke!

    Mfg Jürgen
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Ich würde sagen, der Hotmail-Server vermisst den Benutzernamen und das Passwort für den Account.

    Gruss, Matthias
     
  3. PC-Wireless

    PC-Wireless Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    92
    So jetzt wissen wir das du Juergen Magg heißt :D
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Möglicherweise gibt es im kostenlosen Account von hotmail keine Möglichkeit mehr, über einen Mailklienten Mails anzurufen. Das wurde schon vor mehr als einem Jahr angekündigt.
    Außerdem:
    der alte Hotmail-Account lief über HTTP und nicht POP3. Ist das bei dir so eingestellt?
    Du kommst aber an deine Mails über das Webinterface von Hotmail?
    Deinen Namen in der Mailaddy würde ich schleunigst unkenntlich machen, wenn du von Spam und Malware verschont bleiben willst.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen