E-Mails lassen sich nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von büromaus, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo, wer kann mir helfen? Nach dem Austausch meines defekten Motherboards hat der Händler Windows umbenannt in Winold und Windows neu installiert. Alle Dateien waren weg. Ich habe festgestellt, daß meine Dateien in "Winold" liegen, auch alle E-Mails aus Outlook Express. Leider lassen sich alle E-Mails nicht mehr mit Word oder einem anderen Programm öffnen, obwohl das Zeichen von Word darübersteht. Ich sehe nur ein paar Buchstaben und alles kleine Kästchen. Wenn ich "Eigenschaften" anklicke, steht bei Dateityp "DBX-Datei", öffnen mir Microsoft Word für Windows. Warum kann ich diese E-Mails nicht mehr öffnen? Tschüss Claudia.
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Versuch doch mal, die alten dbx-Dateien in den neu erzeugten Ordner von OE zu kopieren (nicht den ganzen Ordner sondern nur die DBX). U.U. gibt es nämlich das Problem, dass du mittlerweile eine andere ID-Nummer hast. Klappt das nicht, geh nach der Einzelersetzmethode vor: http://oe-faq.de/frame5.htm
    Punkt 3.08 Unterpunkt "Hilfe bei Problemen bei der Wiederherstellung selbst gesicherter Daten".
    Immer daran denken zu kontrollieren, ob die die DBX schreibgeschützt sind. Den Schutz evtl.entfernen, sonst läuft gar nichts.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    @büromaus
    Versuch mal die Dateien in einen anderen Ordner unter Windows zu verschieben (kopieren), und danndort zu öffnen.
    Ansonsten kann es auch sein das sie beschädigt sind, in diesem fall kannst du es noch mit dem DBXtract.exe versuchen.
    Viel Glück
    dedie:)
     
  4. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dedi, danke für Deinen Tip. Leider klappt es nicht. Wenn ich auf Öffnen mir Outlook Express klicke, erscheint folgende Zeile:
    C:\WINOLD\Anwendungsdaten\Identities\...dann eine sehr lange Nr.\Microsoft\Outlook Express ... ist keine zulässige Win32-Anwendung. Hast Du noch einen Tip, wie ich die E-Mails öffnen kann? Tschüss Claudia.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    E-Mails lassen sich normalerweise auch nicht mit Word öffnen, ich vermute mal das da beim Neuinstallieren ein Fehler unterlaufen ist.
    Versuch mal folgendes: Rechtsklick auf die Datei- Linksklick auf Öffnen mit- nochmals Linksklick auf Programm auswählen- Outlook Express suchen und mit OK bestätigen.
    Wenn bei dem seltsamen Händler nicht alles schiefgelaufen ist müßte das ganze klappen.:bet: :bet: :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen