1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Easy Recovery von CD starten?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von xander, 30. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xander

    xander ROM

    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie ich das Datenrettungstool Easy Recovery von Ontrack statt von der Bootdiskette von CDROM starten kann.
    Ich habe die Datei Easyrec.exe von der Diskette entpackt, aber wen ich jetzt er.bat oder erdos.exe starte, bekomme ich die Fehlermeldung, dass die Datei erp003.znc fehlen würde (sie ist aber vorhanden, im gleichen Verzeichnis wie die anderen).
    Tja, ich kriegs nicht ans laufen, vielleicht kann mir jemand da ja weiterhelfen... diesem schonmal vielen Dank.
    xander
     
  2. xander

    xander ROM

    Danke für deine Antwort aber das ist nicht ganz das was ich will. Ich möchte mir eine Boot-CD mit allen möglichen Recovery-Programmen etc brennen. Der "Boot-Sektor" der CD ist schon ziemich voll mit den üblichen DOS-Programmen, die man für eine Startdiskette so braucht. Für Easyrecovery ist da kein Platz mehr. Deshalb soll es ja auf den restlichen Teil der CD-ROM (wie auch DriveImage usw, die alle einwandfrei von einem anderen Laufwerk als a: starten, auch wenn man sie nicht mit ihrer eigenen Bootdiskette bootet).
     
  3. gustavxxx

    gustavxxx Byte

    Hi,
    ich würde eine Boot-CD-Rom anlegen.
    Dazu musst du bei Nero als CD-Rom Format "CD (Boot)" auswählen. Anschließend musst du als Quelle des Boot Images dein Diskettenlaufwerk angeben, die Easy Recovery Diskette einlegen und das ganze brennen. Nun hast du eine startfähige CD-Rom mit dem gleichen Inhalt wie die Easy-Recovery Diskette.

    Gruß

    Christopher
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen