Ebay-Aktion "Wir wollen helfen": Käufer kritisieren Artikel

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Waidlerbua, 2. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Schämen müssten sich meiner Meinung nach diejenigen, die auf diese Art und Weise ihren Sperrmüll entsorgen. Frechheit!
     
  2. Ellos

    Ellos Byte

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Interessant finde ich, dass jeder Artikel ob klein oder groß 7€ Versandkosten hat.
    Wenn die nicht auch gespendet werden, was ich fest vermute, verdient Deutsche Post WN recht gut an der Spendenaktion. (bis jetzt 157577€)

    Bitte klärt mich auf wenn ich falsch liege. :danke:
     
  3. Smuchi

    Smuchi Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    Also die Mitarbeiter sollten meiner Meinung nach, nur die Dinge versteigern, die man auch noch gebrauchen kann.
    Und Leute die nur Müll dorhin schicken sollten sich schämen, sowas auszunutzen um ihren Müll los zuwerden.
     
  4. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    sind echte Liebhaberstücke dabei "Radio war nur leeres Gehäuse" :D , hat auch nicht jeder.
     
  5. Phil o'Soph

    Phil o'Soph Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    335
    So oder so ähnlich lautet ein altes Sprichwort. Glück, das ist das, was Microsoft, eBay, Amazon und Google suchen und den Menschen bringen wollen. eBay ist dabei seinen Mitbewerbern um einiges voraus.

    Bleibt die Frage, wann die anderen folgen. Schwere Zeiten für Hannover.

    Phil o’Soph
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Der Gedanke den Menschen in Südostasien zu helfen in dem man Artikel versteigert ist sicher gut. Aber wohl eher Gut gemeint als Gut gemacht.

    Ich selber suche gerade einen gebrauchten VHS Videorecorder um meine VHS Kassetten auf PC überspiele zu können. Das Teil muss nicht viel können, nur funktionieren muss es.

    Bei der Suche danach bin ich auch auf "wir wollen helfen" Auktionen gestossen. Da waren auch ein paar grundsätzlich interessante Geräte dabei, aber die Beschreibung dazu lautet nur VHS Videorcorder. Ungetestet. Mehr nicht.

    Klar, bei sovielen Artikel kann man keine umfassenden Beschreibungen erwarten. Genauso wie es wohl nicht zumutbar wäre jedes technische Gerät ausführlich zu testen.

    Aber dennoch wäre es recht hilfrei wenn man wenigstens eine Typenbezeichnung, die ja auf jedem Gerät irgendwo steht, angben würde und wenn man das Gerät wenigstens mal an den Strom anschliessen würde um zu sehen ob das teil überhaupt angeht. Denn bei allen Guten Vorsätzen das es ja für nen Guten Zweck ist, würde ich dann ja doch ganz gern ein funktionierendes Gerät haben wollen.

    Ich habe jedenfalls die Finger davon gelassen und such nun weiter nach einem VHR Recorder.

    gruß
    andy33
     
  7. angelshelter

    angelshelter Kbyte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    458
    Hallo Andy33, ich habe einen Videorecorder Philips VR 969/02 zu verkaufen. Er hat 1998 einmal 1.999 DM gekostet. Er hat die Möglichkeit des Nachvertonens, eine Insert-Funktion, Insert-Edit und Programm-Edit-Funktion. Er wurde selten benutzt und funktioniert einwandfrei
     
  8. Smuchi

    Smuchi Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    Dann wäre es doch schön, wenn die Leute ihren Kram an Ebay schicken, dass die auch ne Produktbeschreibung dazulegen.
    Dann muss Ebay diese nur noch übernehmen und fertig.
     
  9. MHA

    MHA Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    18
    Das viele Leute die Gelegenheit genutzt haben, ihren "Müll" auf einfache Art und Weise (und auch noch Portofrei) loszuwerden, und damit auch noch Ihr "Spendengewissen" beruhigt haben, war von Anfang an vorhersehbar. Meiner Meinung nach liegt jedoch das Problem auf einer ganz anderen Seite. Wenn Man sich die netagiven und neutralen Bewertungen einmal ansieht, muss man feststellen, dass es zu einem großen Teil an der Versandverpackung liegt, die Mißmut erzeugt. http://www.wortfilter.de/Tools/bewertungscheck.php

    Selbstverständlich ist klar, dass keiner der eBay-Mitarbeiter soviel Zeit hat, wie ein "normaler" Verkäufer bei eBay, um die Artikel sach- und fachgerecht zu verpacken. Allerdings sollte bei einer Versandkostenpauschale von 7,00 Euro eine Umverpackung doch so beschaffen sein, dass bei Versand und Zustellung die ersteigerten Dinge wenigstens heil bleiben und vermeintlich wertvolle Porzellanschalen nicht in 796 Einzelteilen beim "Spender" ankommen. Vielleicht solle man eBay doch einmal darauf hinweisen, dass es bei der Post (mehr oder weniger günstig) Packsets gibt. :aua:

    http://members.ebay.de/aboutme/hertha94/
     
  10. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hi,
    interessant, was willst du dafür haben?
    Ich brauch das teil im grunde nur um meine VHS Kassetten zu überspielen. Danach werde ich den wahrscheinlich wieder weiterverkaufen. Daher soll das auch nicht so teuer sein. Hatte schon überlegt mir nen neuen im Supermarkt zu holen. Die haben da nen HiFi Recorder vür 69 Euro im Angebot ud den dann weiter zu verhökern.

    Aber sag mal was du haben willst. Evtl. per PN

    Danke
    andy33
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen