1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ecc, chip, modul?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DschingisJan, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo, will mir einen ddr-sdram 512mb pc266 cl2 kaufen, nun frage ich mich ob ich einen ecc, chip, oder modul kaufen soll. ausserdem erklärt mir bitte jemand mal den begriff DIMM. es gibt nämlich auch speicher der diesen zusatz hat, was bedeutet er, und muss ich dann so einen kaufen, wenn mein board diesen DIMM unterstützt?
    danke im voraus
    jan
     
  2. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    vielen dank, hätte jetzt nur noch gern die info über den DIMM.
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    DIMM heisst Dual In-line Memory Module und ist auch wieder so ein technischer Begriff, der eigentlich nicht interessant ist. Fast alle heute gebräuchlichen RAM-Riegel sind DIMMs. DIMMs sind übrigens die Nachfolgern von SIMMs (S = single). Aber SIMMs sind uralt.

    Wichtig ist, dass Du den richtigen Speicher für Dein Mainboard erwischst (Taktung, DDR oder SDR).
    Auf PCnnn (nnn = Taktung) achten.

    Gruss,

    Karl
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    offizielles\' gelesen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen