1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ECS K7S5A Wärmeproblem??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Anton, 4. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Ihr alle,
    wenn ich meinen Rechner mit K7S5A MB etwa 4 Stunden benütze, herunterfahre und anschließend neu starte, habe ich das Problem, dass er nicht mehr startet. Der Monitor bleibt schwarz (gelbes Lämpchen) und die Laufwerke "rödeln" vor sich hin, immer "auf und ab". Erst wenn ich den Stecker ziehe und etwa 5 Minuten warte, klappt es anschließend wieder. Wer kennt den Fehler?? Die Temperatur der CPU ist normal (lauwarm) und auch der Rest scheint vollkommen ok. Ich benütze den Rechner offen, weil ich sehr oft die Festplatten wechsle. Kann es sein, dass das etwas mit dem BIOS (Merkfähigkeit der alten Konfig, Spannung etc.) zu tun hat?? Ich wäre dankbar für Eueren Rat!
    Gruß Anton
    [Diese Nachricht wurde von Anton am 04.03.2002 | 00:47 geändert.]
     
  2. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo,
    danke Dir für die Beschreibung und die Links.
    Werde das erstmal probieren. Ich hoffe, dann läufts. Hat momentan das BIOS vom Januar 2002 drauf, obwohl das eigentlich laufen müsste. Das andere ist für CPUs über 1GHz, mein Prozessor hat 800 Mhz. Mal sehen, vielleicht hilfts doch etwas.
    Vielen Dank für Deine Mühe,
    viele Grüsse, Anton
     
  3. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Ferdinand,
    hab ich eingeschaltet. Ist aber kein Unterscheid, ob ein- oder ausgeschaltet. In einem Forum hab ich gelesen, man sollte es bei Problemen ausschalten und danch erst das OS installieren. Ich werde zuerst mal das BIOS flashen.
    Recht herzlichen Dank,
    Anton.
     
  4. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo,
    danke Dir für Deine Gedanken. Grafikkarte ist es nicht, weil ich das gleiche Problem mit anderen Grafikkarten mit dem Board auch habe.
    Gruß Anton
     
  5. tironm

    tironm ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tip habe seitdem Ich das Board nutze(6Monate) gelegentlich das gleiche Problem.War\'s mir aber nie wert dem Problem auf den Grund zu gehen (einfach Rechner ausschalten 5 Minuten warten ... Booten).
    Mein aktuelles Bios ist von ende November 01.
    Werd mal das Neuste Bios antesten .
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    ACPI im Bios eingeschaltet?
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    was hälst du denn von der grafikkarte?

    ich hatte bis gestern auch große probleme. es ließ sich nichts instllieren. teilweise auf nicht hochfahren.
    aller rat hier in den foren halfen nichts. bis einer auf die grafikkarte kam und diese war es.

    war nur so ein gedanke
     
  8. Sakura

    Sakura Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    20
    Hier http://www.elitegroup.de/support/support_online_anleitung_bios.html findest du die Anleitung zum BIOS-Update.
    Und hier http://62.72.14.28/download/k7s5a.htm das passende BIOS. Um das zu installieren brauchst du noch dieses http://62.72.14.28/bios/aminf331.exe Flash-Utility. Das solltest du aber nur anwenden, wenn du ein AMI-BIOS hast.
    Ich führe ein BIOS-Update meist so durch:
    Die BIOS-Datei & Flash-U. nach C: entpacken, dann das Flash-Utility starten,
    den Namen der BIOS-Datei eingeben und schon müsste alles funzen. Das Erstellen einer Bootdiskette ist mir zu umständlich.
     
  9. Anton

    Anton Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo Bernd,
    recht herzlichen Dank für Deine Hilfestellung. Wenn es Dir nicht zuviel Arbeit bereitet, wäre ich Dir dankbar für eine kurze Beschreibung incl. des richtigen Treibers.
    Vielen Dank für Deine Mühe,
    Gruß Anton
     
  10. gerry

    gerry ROM

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    3
    Also....
    ich berichte im folgenden nur von meinen eigenen Erfahrungen!
    Hatte exakt die gleichen Probleme ,beim Hochfahren schwarzer Bildschirm, sonst nichts usw.. Habe mich in diversen Foren (z.B. www.ecsusa.com, hier 2000(!) posts zum Thema) umgeschaut, überall ist das Problem bekannt, eine Patentlösung gibt}s scheinbar nicht. Die deutsche Hotline von ecs antwortete sofort (per E-mail), wusste aber ausser einem vielleicht zu schwachen Netzteil auch keinen Rat.
    Nach langem Ringen hatte ich mich dann entschlossen, ein Bios-Update zu machen und siehe da: ALLE Probleme erledigt!
    Das Update ist das neueste vom 26.02. glaube ich. Mein Netzteil bringt "nur" 20A, das System läuft aber jetzt selbst unter Volllast absolut stabil.
    Wie gesagt, bei mir hat}s geholfen, und bevor Du dich weiter in Unkosten stürzt, mach ein Bios-Update.
    Der Vorgang an sich ist auf der ECS-Seite sehr besch... beschrieben, aber bei Interesse schreibe ich eine genaue Anleitung
    Viel Glück!
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo anton,
    acpi ist fast immer der verursacher irgendwelcher probleme. zu 99% sicherheit spielen die grafikkarten nicht mit. für mich war beim kauf des boards entscheident, das ich acpi deaktivieren konnte.
    auch gibt es immer wieder schwierigkeiten beim brennen. desweietern werden alle geräte auf den irq 11 gelegt.
    also vor installation des BS acpi deaktivieren und du hast ruhe.
    bios läuft bei mir das vom dezember mit einem 1200 duron tadellos und ohne fehler.das board ist sehr schnell.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen