1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ECS K7VTA3 V 5.0 und Athlon 2600+!Hilfe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pannik, 30. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pannik

    Pannik Guest

    Hallo ich bin neu hier und echt froh das ich euch über\'s Net gefunden habe.
    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.

    Ich eine Mainboard K7VTA3 der Firma Elitegroup und einen AMD Athlon Xp 2600+ mit 333Mhz FSB.
    Aber ich bekomme immer nur 2000Mhz bzw richtige 1666Mhz bei 133FSB hin.
    Sobald ich den Jumper umstecke auf 266FSB dann läuft gar nix mehr und wenn ich im BIOS auf 166FSB hochgehe dann auch nicht.

    Ich habe gesehen das diese Problem schon mal hier besprochen worden ist aber leider mit keinem richtigen Ergebnis was mir weiter helfen kann.

    Den CMOS Jumper habe ich auch schon umgesteckt für Werkseinstellungen hat aber auch nichts geholfen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen sonst habe ich alles umsonst gekauft und hätte mir gleich einen AMD Athlon XP 2000+ kaufen können.

    Danke an alle!

    Gruß

    Ben
     
  2. Pannik

    Pannik Guest

    Ja gut dann lass ich den 2,6 er drin und hebe mir den 2,4er auf falls der 2,6er irgendwann aus irgendeinem Grund den Geist aufgibt!

    Ben
     
  3. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Klar kannst du den 2400+ wieder reinschmeißen. Halte es eh für Schwachsinn von 2400+ auf 2600+ zu wechseln, da du im Alltag die wirklich geringe Mehrleistung kaum spüren wirst.
     
  4. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Nein deswegen heißt es ja XP 2600+.

    Das heißt der Prozessor ist mit 2083 MHZ genauso schnell (na ja fast!) wie ein Athlon XP mit mit wirklichen 2600 MHZ. So was gibt es aber nicht. Im Endeffekt bringt dir die Steigerung von 2400+ auf 2600+ so gut wie nix. Da hätte dir ein MainBoard mit Nforce2 Chipsatz mehr gebracht.
     
  5. Pannik

    Pannik Guest

    Das ist ja eigentlich voll Beschiss von AMD!
    Oder nicht?

    Da kann ich auch meinen 2400er wieder reinschmeißen der ist fast genauso schnell!

    ben
     
  6. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Der 2600+ läuft effektiv nur mit 2083 MHZ. Also kommt das schon hin was du da hast!
     
  7. Pannik

    Pannik Guest

    Hallo,
    da bin ich wieder!

    So ich habe jetzt 2x 256 MB DDR RAM mit 333Mhz drin und er läuft endlich!

    Aber von angegeben 2600 erkennt er bloß 2074 Mhz an!

    Ist das normal?

    Gruß
    Ben
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <Kann man eigentlich beide Festplatten auf den IDE1 anschließen?
    Wollte eigentlich eine auf IDE 1 und eine auf IDE2 haben, aber das scheiß SCSI-Kabel ist zu kurz>

    Eine Platte als Master, die zweit als Slave jumpern und schon laufen beide an einem Strang, sprich auf IDE 1.

    An IDE-Geräte bzw. Stecker kann man kein SCSI-Kabel anschliessen - das geht nicht.
     
  9. Pannik

    Pannik Guest

    Hallo,

    also hier meine kurze Zusammenfassung von meinem gestrigen XP Installiertag!

    Nachdem ich meine 2. Frestplatte eingebaut hatte, setzte ich den Jumper auf dem Mainboard auf 166 sprich 333Mhz.
    Im BIOS stellte ich auch auf 166Mhz um.

    Dann ging es los mit dem installieren und es schien als ob es diesmal gehen würde aber nix da, XP hat die Installation abgebrochen und ich musste wieder auf 133Mhz umjumpen und fahre nun meinen AMD Athlon XP 2600x mit 333Mhz FSb immer nur noch als XP 2000 und echten 1,66Ghz.

    Na gut, morgen bekomme ich dann meinen neuen RAM mit 333Mhz anstatt meinen derzeitigen 266Mhz RAM.

    Hoffe das dann wirklich alles geht, denn ansonsten werde ich noch wahnsinnig!

    PS: Kann man eigentlich beide Festplatten auf den IDE1 anschließen?
    Wollte eigentlich eine auf IDE 1 und eine auf IDE2 haben, aber das scheiß SCSI-Kabel ist zu kurz.

    Gruß

    Ben
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    WLP im Media-Markt - das glaube ich nicht.

    So etwas gibt}s in jedem PC-Laden, z.B. Vobis, Atelco, KM-Elektronik, etc. und den vielen kleinen Läden in den Städten und "Dörfern".

    Sinnvoll ist hier Arctic Silver III, kostet ca. 10 ? hält bei sparsamer Anwendung für ~ 15 Anwendungen.
     
  11. Pannik

    Pannik Guest

    Dann mach ich also einfach einen Klecks auf die CPU?

    Bekomm ich sowas im Media-Markt?

    Will das ganz genau wissen,weil ich keinen Bock habe meine CPU zu töten!

    Ben
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auf jeden Fall die alte WLP entfernen, mit einem weichem fusselfreien Tuch/ Lappen und z.B. Verdünnung, Spiritus, Nagellackentferner, Aceton, etc.

    Kühlerboden ebenfalls entsprechend säubern.

    Beim Auftrag der neuen WLP nicht mehr als wirklich StecknadelkopfgrosserKlecks - das reicht, wirklich.

    Andreas
     
  13. Pannik

    Pannik Guest

    Dann werde ich bis ich die 333er RAM ahbe die alte CPU mit 2,4 Ghz drauf machen!

    Muss ich da wieder neue Wärmeleitpaste drauf machen?
    Da hängt noch ein bißchen drauf!

    ben
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    siehe Handbuch Seite 32 "Advanced BIOS Features" Untereintrag "First Boot Device" und dort dann "CD-ROM" auswählen. mit Esc das Menue verlassen anschliessend die Einstellung sichern und booten (CD vorher einlegen!!)
     
  15. Pannik

    Pannik Guest

    Ja OK ich mach morgen früh alles neu drauf und meld mich dann nochmal!

    Wie kann ich im BIOS einstellen das der PC ein CD Boot macht und nicht auf dem RAM gespeichert bleibt?

    Ben
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    morgen früh ab ca. 6:00 bis gegen 7:15 danach erst wieder gegen 15:30 wieder, hab} einiges an Kundenterminen
     
  17. Pannik

    Pannik Guest

    Das beruhigt mich jetzt aber!

    Kann man Dich morgen früh auch erreichen?

    Ben
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    lt der ECS-Seite hier http://www.ecs.com.tw/support/techcpu/athlonxp.htm bis einschl. 2800+XP (T-bred Kern)

    Das K7S5A kann keine CPU}s unterstützen welche mit 166/333 MHz FSB laufen ! ! !
     
  19. Pannik

    Pannik Guest

    Meint ihr mein altes Mainboard wäre besser geeignet?

    Das war ein ECS- K7S5A Pro!

    Hat aber bloß 2 RAM Steckplätze für DDR und 2 für SD-RAM!

    Ben
     
  20. Pannik

    Pannik Guest

    Mal ne blöde Frage!

    Kann man das Board überhaupt für diesen Prozessor nehmen?

    Auf der AMD-Homepage steht dieses nämlich nicht bei den empfohlenen dabei für den 2600er!

    Das mit Windows installieren ist wirklich kein Problem!! Easy!
    Ich dachte nur das die Treiber irgendwo auf dem Board bleiben!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen