edonkey und router!ports?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Moehre, 23. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moehre

    Moehre Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    seit gestern hab ich einen router und jetzt bekomme ich manchmal die meldung einer lowid!wie kann ich die ports freigeben?muss ich das denn?der router ist von smc!hoffe ihr wisst rat!thx!
     
  2. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    also bisher wird meine ip immer automatisch zugeordnet!wie kann ich meine ip bestimmen,also ich hab xp und bisher nie eine ip eingegeben!muss ich dann zb die vom router mir zugeordnete ip eingeben und festlegen?bleibt dann die ip immer gleich?hab die ports und das alles bisher noch nicht eingegeben für den edonkey!also nur 4661 und 4662 und die ip bestimmen und fertig oder muss ich die andere eingaben in der netzwerkumgebung auch noch ändern?
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Die IP deines Routers ist lediglich der Gateway.
    Ob deine IP automatisch zugewiesen wird weis ich nicht. Das findest du aber raus in dem du in deinem Router schaust ob der DHCP Server Enabled oder Disabled ist.
    Deine IP des Rechners findest du z.b. unter Win 2000 Netzwekumgebung mit rechts anklicken, Lanverbindung Doppelklick, Eigenschaften,u. Doppelklick auf Internetprotokoll TCP/IP.
     
  4. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    ist meine ip,automatisch die des routers?oder wo finde ich meine ip?sorry,kenn mich da nicht so aus,da im router setup alles automatisch zugeordnet wurde!?
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Du brauchst nur 2 Ports freigeben 4661 u. 4662. Wenn du einen eignen Server laufen hast dann noch 4465.
    Gehe in deinem Router auf Virtual Server trage bei Service Ports 4461 u. 4462 ein dann bei Server IP deinen Rechner jeweils den Haken setzen auf Enable u. fertig.

    PS Bei Special AP nix eintragen. Doppelt hält nicht immer besser.

    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 24.10.2002 | 00:19 geändert.]
     
  6. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    also die optionen gibt es,aber da soll/kann ich auch noch die server ip eingeben?was muss da hin?nur die letzten drei zahlen muss ich eingeben!das für special ap ist für incoming ports,muss ich da einen von den drei ports eintragen?thx für die hilfe bisher!
     
  7. winfo

    winfo Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    28
    Hi. Du musst in deinem Router 3 bestimmte Ports freigeben. Beim deinem SMC Router müsste es eine Option Virtuall Server bzw Special AP geben wo du diese eintregen kannst. Welche Ports das sind kannst du hier: http://www.edonkey2000.com/cgi-bin/smartfaq/smartfaq.cgi?answer=1025114514&id=1025114052 nachlesen.
    Gruß Marc
     
  8. Moehre

    Moehre Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    22
    Hi,

    die Meldung kommt daher, das der Port 4661 nicht freigegeben ist.
    Das kannst du im Router einstellen.

    Gruß
    Dirk
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Die vom Router zugewiesene IP bleibt immer gleich, kannst du also ruhig lassen. Beim Portfreigeben interessiert ja eh nur der letzte Teil. einfach bei virtual server die 2 oder 3 ports eingeben, enablen und Deine IP vervollständigen.
    Deine interne IP bekommst Du z.B. mit winipcfg (so heißt es zumindest bei win98) raus.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen