Ehemaliger Link von Verbraucherzentrale führt zu Erotik-Site

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 10. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Mit- bzw. vorausschauendes Denken kann zuweilen eine sehr schwere Angelegenheit sein, die so manchen Überfordert. Ist immerhin nicht der erste Fall, wo eine einst seriöse Seite zur Abzockerseite umfunktioniert wurde.
     
  2. CRizi

    CRizi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2000
    Beiträge:
    168
    Und wer bei der neuen Seite keinen Augenkrebs bekommt, möge sich bitte hier melden!
     
  3. pbird

    pbird Kbyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    353
    tzzz... was soll man dazu sagen? Das Imperium schlägt zurück! Habe kürzlich etwas ähnliches erlebt: Beim Ansurfen einer meiner Lieblings-Hackersites wurde ich plötzlich mit der Webseite eines Online-Shops konfrontiert! Die Sitten werden eben immer rauher ...
    pbird
     
  4. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Seriös?!? :eek: Bei der URL fühle ich mich an einen drittklassigen St. Pauli - Song erinnert.
     
  5. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    LOL, bin eben mal auf die Seite gesuft (Die Seriöse) Möchte wissen wer die erstellt hat. 1€-Jober? Deutschland, Deutschland *seufz. Das es quaitativ bergab gehen wird war klar, weil man sich Experten angeblich nicht mehr leisten kann, aber dass es nun doch so schnell geht? Also ich würde da was besseres zustande bringrn und wenn ich mir die Seite so angucke, macht die eher den Eindruck, als habe sich der kleine Max mit Frontpage versucht. Seriöse Hilfe würde ich da nicht suchen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen