Eidos senkt Preise für Tomb Raider & Republic

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von DocFerrum, 11. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DocFerrum

    DocFerrum Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    177
    Vor nicht allzu langer Zeit war Diskussionsthema Nummer 1: "Warum wird immer mehr raupkopiert anstatt gekauft?"

    Eines des wesentlichen Fazits (neben dem üblichen Preisargument) war die Schlussfolgerung dass es kaum noch einen Kaufanreiz gibt gegenüber früher. Keine Beilagen, schlampige Handbücher, keine tiefgründig ausgearbeitete Rahmenstory usw.

    Es scheint sich (endlich) mal wieder was zum Positiven zu wenden.
     
  2. 3. von 5

    3. von 5 Byte

    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    18
    Versucht mal den Patch auf V. 5.2. Damit hat sich doch einiges getan. Endlich wird pro Schuss nur noch eine Kugel abgezogen und nicht mehr 2 und die Steuerung (vor allem auf Treppen) ist präziser geworden. ;)
    Das zielgenaue Springen aus den Vor-Versionen geht leider immer noch net! :(
     
  3. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Genau....hab die anderen TR-Teile auch gespielt. Aber bei den schlechten Nachrichten hab ich mir den Kauf bislang verkniffen. Keine Lust auf Softwaregefummel. Außerdem heisst es ja auch die deutsche Version sei "zensiert". Also eh kein Anreiz.

    mfg
    mudie
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nachdem das Spiel viele viele Fehler hat und auch nach Patch Nr. 49 nicht richtig funzt bleibt denen ja wohl kaum was anderes über als so Käufer zu locken! :aua:

    Ich fall nicht drauf rein :bse:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen