Eigenbau!!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Lofia, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lofia

    Lofia Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    8
    Hi,

    NAchdem mein alter Pc jetzt schon beim Warcraft spielen anfängt zu ruckeln muss etwas neues her!!Also meine Auswahl:

    Prozessor:AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:Asus A8N-E S939
    CPU-Kühler:Kühler Zalman CNPS 7700
    Grafikkarte:256MB Sapphire Radeon X800XL
    Ram:DDR-RAM 2x512MB PC400 Corsair
    DVD-Brenner:BenQ DW1620PRO
    DVD-Laufwerk:BenQ DVP1650V
    Festplatte:160GB Samsung SP1604N Retail
    Gehäuse:Artic Cooling Silentium T2+350 Watt Netzteil.

    Und was haltet ihr so von der Zusammenstellung??Gibt es noch Verbesserungsvorschläge oder passt irgndwas überhaupt nicht zusammen??
    Ich hätte da dann nochmal ein paar Fragen:
    1.Würdet ihr ne günstige Soundkarte einbauen oder reicht die auch on.board??
    2.Würdet ihr noch auf den neuen AMD 64 warten oder kann man ruhig zum Winchester-Kern greifen??
    3.Ich habe einige bedenken bei dem Tower. das Netzteil bei diesem Tower kann nicht gewechselt werden!!!und nun habe ich das Problem, ob das 350watt netztteil wohl reicht.Im Test steht das es ein ziemlich gutes Marken-Netzteil sein soll(http://www.dirkvader.de/frame.php?site=http://www.dirkvader.de/page/SilentiumT2.html)
    Und reicht es auch von der größe??
    4.was haltet ihr von der Festplatte???Muss es da irgendwas besonderes sein??
    5.Reicht ein 3000+ oder sollte man gleich zu einem 3200+ greifen??

    naja,ich wäre sehr froh über reichlich antworten.Wahrscheilich nerven euch solche Anfängerfragen mittlerweile schon!!Dann tut es mir leid.Vielen Dank schon mal im voraus für die Antworten.
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    Hi

    1.also ich bin mehr als enttäuscht vom onboardsound meines A64. ich war soundstorm gewohnt. am besten du kaufst erstmal keine und hörst dir erstmal den sound an. wenn er dir nicht gefällt, kann man ja imemrnoch ne karte nachkaufen.

    2. ja, würde ich, vor allem wenn du nicht übertaktest - oder hattest du das vor?

    3. ich würde mal sagen du hast zwar keine luft mehr nach oben, aber die seasonic-NTs taugen schon was und sollten das schaffen.

    4. Die Festplatte ist vollkommen in ordnung, habe mir selber erstn neulich die keiner 80er aus der serie gekauft.

    5. naja, wenn ich nicht übertakten würde, würde ich zum 3200+ greifen an deiner stelle.

    anmerkungen am rande:
    was für ram ist das genau? da könnte man noch sparen.

    als DVD-Leselaufwerk würde ich ein ASUS E616P2 nehmen. ich habe den vorgänger und der ist sehr leise und der enue soll noch um einiges leiser sein.

    und warum gerade das board?
     
  3. Lofia

    Lofia Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    8
    Hi,

    @Poweraderrainer:Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Also ich würde meinen Pc wohl übertakten wollen(wenns nicht so schwer ist)
    Zum DDR-Ram:DDR-RAM 2x512MB PC400 Corsair
    DDR 1024MB (2X512) PC400- VALUESELECT (KIT OF2) 2x64Mx64, non ECC, 2x184 DIMM, unbuffered
    (Beschreibung von Mindfactory)
    -Das LAufwerk scheint ja ein guter Tip zu sein!!
    hmm....wie komme ich auf das Mainboard??.Also ursprünglich wollte ich mir das asus a8n-sli holen. Wenn ich mir aber jetzt die Radeon hole, brauche ich das ja nicht mehr!!und dann habe ich das A8n-e gefunden.Und da es ja billiger ist.......
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  5. Lofia

    Lofia Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    8
    also nach meinen Informationen ist das Lanparty ausverkauft!!!
    In den Tests die ich gelesen habe schneidet das Asus A8n immmer besser als das msi ab!!
    WEnn ich dann übertakten möchte, dann könnte es doch sehr knapp mit dem netztteil werden!!oder??
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, das mit dem NT wird dann knapp...aber wirst du dann ja selber merken.

    das asus ist nicht besonders gut fürs OC geeignet. dazu ist das DFI am besten eigentlich, besonders wegen der verschiedenen "speicherteiler".
    und es ist verfügbar:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a133932.html
     
  7. Eisenfaust

    Eisenfaust Guest

    Hallo,

    warum ist das Asus A8N-E nicht zum ocen so gut, Hast du Erfahrungswertedamit?


    Gruß!
    eisenfaust
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die A8N-boards haben bei 240Mhz einen 1T-bug (CR). ab da kann mann nur noch 2T fahren. die max. einstellbare CPU-spannung ist nicht sehr hoch. vdimm geht nur bis 3V - was zu wenig ist um mit low-latencymodulen 1:1 zum referenztakt zu übertakten
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Fragt sich nur, ob man so hoch übertakten will. Immerhin ist Lofia kein Hardcore Overclocker. ;)
    Ich find das Asus A8N-E in Ordung. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja...ok..dann hab ich noch 2 argumente. das DFI bietet mehr speicherteiler als alle anderen boards..nicht nur 200, 166 und 133. dadurch kann man den ram besser "kontrollieren"

    im BIOS ist memtest86+ integriert. das heißt, man brauch kein extra bootemedium sondern stellt es im bios einfach auf enabled und bootet neu.

    ich weiß ja wie das ist *g*...am anfang will man nur ein bisschen und dann mehr...und mehr :D

    aber natürlich hat das asus ein sehr gutes PL-verhältnis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen