Eigenbaukonfiguration ok?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ayreon, 19. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ayreon

    ayreon Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    51
    Einmal Targa (Lidl) und nie wieder!

    Ich möchte mir gerne selbst einen PC zusammenbauen:
    Er sollte für DVD encoding, HD Recording, Spiele, Multitasking (von anspruchsvollen Anwendungen) geeignet sein. Dazu sollte er möglichst leise sein, im vernünftigen Rahmen auch übertaktbar sein und als Preisrahmen bis 1200 ? liegen.

    Ich habe an folgendes gedacht:

    AMD XP64 3200 (nicht boxed)
    Termaltake Silent Boost
    Asus K8V
    2x DDR400 Twinmos CL2,5
    Samsung 160 GB 1614C S-ATA
    DVD LG 8162 LW
    (LG 4040B habe ich bereits, brauche kein 8x)
    ATI Radeon 9600 XT Platinum
    Gehäuse Supercase TL4000
    dazu einen Papst Gehäuselüfter

    Was haltet Ihr davon?
    Habe dazu bei einem Händler in meiner Nähe die Preise recherchiert.
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bie ASUS würde ich auf den Support kacken, bzw. ihn vergessen, weil die Teile so gut sind, dass man den Support für Fragen eigentlich gar nicht braucht. Dafür sind wir da :) Die Teile gehen erst kaputt, wenn die Garantie abgelaufen ist.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Asus hatte mal einen guten Ruf.. ist aber schon ein paar Jahre her. Die Qualitätsstandards gerade bei den AMD-Boards wurden kontinuierlich runtergefahren genau wie der Support.. hier könnte man auch sagen es existiert kein Support mehr.

    Bessere Boardhersteller habe ich gelistet: EPOX, MSI und mit Chaintech habe ich auch recht gute Erfahrungen gemacht.
     
  4. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Elitegroup ist mist, Gigabyte und Abit hatten die gleichen Probleme. Wen würdest du empfehlen? Viele bleiben ja nicht über!

    Außerdem hat Asus eigentlich einen anerkannt guten Ruf.
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    ein alternatives Board für ein AMD 64er System wäre das MSI K8T Neo FIS2R.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das Mainboard würde ich von einem anderen Hersteller beziehen,
    MSI oder EPOX. ASUS und Asrock sind bekannt für mangelende Qualität und schlechten Support. In dem K8V wurden zum Teil minderwertige Bauteile verwendet die bei Ausfall erhebliche Folgeschäden an CPU und anderen Baugruppen zur Folge haben können (zerstörte Netzteile, Brandgefahr usw.).

    Für DVD-Encoding, HD Recording ist ein Pentium-Board mit schnellem Intel-Chipsatz besser geeignet.

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Das ist doch bei fast allen Herstellern schon gewesen. MSI, Gigabyte, Abit und ECS haben es totgeschwiegen und Reperaturfälle raus gemacht. In der Ct war mal ein langer Bericht darüber. Genauso bei billigen DVD Playern. Es sind sogenannte LOW-ESR Kondesatoren, die diese Probleme erzeugen. Sie werden zur Spannungsstabilisierung eingesetzt.

    CT 21/2003
     
  8. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  9. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Bei DVD encoding und Multitasking ist ein Intel mit Hyperthreading deutlich besser als der AMD64. Für den Zweck würde ich das aktuelle Dell 8300 SE + Raid0 Verbund holen.

    P4C 3Ghz
    Intel 875 Chipsatz
    1 GBRAM DDR400
    2x120 GB im RAID 0
    9800PRO
    Teac DVD 8xBrenner
    Soundblaster live
    5.1 Boxenset

    Zur Grafik noch eine Zalman Heatpipe

    Nur mit dem übertakten hat man keine Chance.

    Das Ganze für ca 1400?
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Meinst du vielleicht ein ASUS K8V?

    So schon gute Wahl...:)
    Als DVD-LW vielleicht das Toshiba SD-M 1802....

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen