"Eigene Dateien" gelöscht?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von coez, 22. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. coez

    coez ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen, mir ist folgendes passiert:

    ... nachdem ich zu viele Programme gleichzeitig gestartet hatte, hat mein PC gestreikt
    ... über "Strg+Alt+Entf" wollte ich einige Programme beenden, plötzlich wurde aber mein Bildschirm "schwarz"
    ... ich drückte wieder "Strg+Alt+Entf", aber der PC reagierte nicht, so dass ich "kaltstarten" musste
    ... nach dem Start aber stellte ich fest, dass der Ordner "Eigene Dateien" (auf dem Laufwerk: D) verschwunden ist
    ... über "Suche" fand ich gar keine Spur, auch zu bestimmten Daten in diesem Orner nicht
    ... im Papierkorb war auch nichts !
    ...ABER wenn ich diesen Ornder "gelöscht" haben sollte, müsste die Speicherkapazität auf D um ca. 1,2 GB grösser sein... ist aber nicht, d.h. die Speicherkapazität ist u n v e r ä n d e r t geblieben

    Meine Frage/Bitte: Wie kann ich meinen Ordner "Eigene Dateien" "retten" ?
     
  2. Red.Zed

    Red.Zed Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    21
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  4. coez

    coez ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    hallo zusammen,

    da ich in der Zwischenzeit verreist war, konnte ich das Forum nicht verfolgen...
    ich werde unverzüglich Eure Lösungsvorschläge ausprobieren und mich wieder melden...

    Danke noch mal...
    Cem

    PS: dasselbe gilt auch für das "andere" Forum (s.o.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen